Fast nur Vorteile

Zweifellos ist es ein Vorteil … dass man kein Hotel braucht … wenn man in die alte Heimat fährt … und Freunde von früher besucht … die einen dann nicht mehr gehen lassen …

Dass man NIE vor dem MORGENgrauen in das angebotene Gästezimmer kommt … weil es gefühlt 5000 Songs gibt … die man endlich mal wieder zusammen spielen MUSS … kann man(n) … mit etwas Wohlwollen … auch noch als Vorteil sehen …

Zu seiner reizenden Begleiterin … dann aber nicht sooo *nett* sein zu können … wie SIE es eigentlich *verdient* … kann man(n) sich allerdings … beim allerbesten Willen nicht schön reden …  😳 

Ohne *HOTEL CALIFORNIA* … hätte aber auch was gefehlt …  😎 

Advertisements

322 Gedanken zu “Fast nur Vorteile

                  1. hehe, ht der kleine teaser gewirkt?
                    Damals
                    eine kleine Studentengruppe wurde regelmäßig mittags von einem jungen Paar bekocht. Der Tisch war bereits gedeckt einer der Herren wollte noch ein Besteck holen, als er in die Küche kam, wurde der Küchentisch grad …so… zweckentfremdet
                    Da hatten wir doch ewig Spass an feinsämigen Suppen, besonderer Würze etc 😉

                    Gefällt 1 Person

                    1. allemal besser … als hätte man den Tisch zweckentfremdet … um LEHRBÜCHER darauf zu lagern … in die man dann auch noch geblickt hätte … aber sowas kommt bei Studenten ja zum Glück … seltener vor … 😉

                      Gefällt mir

                    1. damit scheinen manche Frauen weniger Probleme zu haben … als andere …

                      mir ist da eine inzwischen 57 jährige Dame bekannt … deren üppige Oberweite (Doppel-D) man(n) einfach nur als WUNDERVOLL bezeichnen kann …

                      als ich noch ziemlich jung gewesen bin … SIE war damals schon etwas „reifer“ als ich … waren wir mal zusammen … und kürzlich habe ich SIE nochmal nackt gesehen … da konnte ich mir ein aufrichtiges Kompliment nicht verkneifen …

                      eine tolle Frau … bei der das Äußere zu ihren inneren Werten passt …

                      Gefällt mir

                    2. Na ja… wie man so hört…. von Menschen die fast gestorben sind… ist der Moment des Todes derjenige welche…. da, wo man nix mehr machen kann wird unübersehbar, was man vorher nicht sehen wollte… und dann kommt die große Verzweiflung weil es kein Zurück mehr gibt… und man kann sich nix mehr vor machen – zu spät, der Zug is abgefahren
                      Ging mir auch so als ich fast gestorben bin

                      Gefällt 1 Person

                    3. nene … ich *arbeite das schon alles ab* … wie es passt … aber ihr erweckt hier ein recht seltsames Bild …

                      was aber anscheinend *öffentlich* keiner so recht kommentieren mag …

                      is abba nisch main PROBle(h)m …

                      Gefällt mir

                    4. verzeiht mir … dass ich nicht jeden Wortfetzen in mein Hirn einbrenne … aber ich habe schon Leute in meinem Leben getroffen … die in der Klappse gelandet sind … weil sie jeden Schwachsinn „behalten“ haben …

                      Gefällt mir

                    5. naja … dem Arzt nützt es … er kann seine Rechnungen davon bezahlen …

                      allerdings hört man von Patienten … die ziemlich dankbar sein sollen … für jede Verzögerung die erreicht wird …

                      Gefällt mir

                    6. wie gesagt … kenne ich die Lady schon länger … und denke … dass ich weiß … wie sie tickt …

                      außerdem ist Nacktheit für SIE etwas natürliches … und kein Abendfüllendes Thema …

                      Gefällt mir

                    7. NIX reingestürmt … die haben einen Wellness-Bereich mit Sauna,Pool,Solarium und so weiter …

                      außerdem wissen wir ja … wie wir aussehen … da gab es also keine Geheimnisse zu schützen …

                      Gefällt mir

  1. Als ich Hotel California im Sommer auf WDR4 im Auto meiner Erzeuger hörte, schien die Sonne und es war warm und Mama hatte das Fenster heruntergekurbelt und erst sang ich mit und dann sie. Dann war die Polizei hinter uns, aber ich glaube wegen jemand anderem…
    Der Song ist Glamour…
    🤗

    Gefällt 2 Personen

    1. Das Problem ist nur – nicht immer,aber so läuft es immer wieder ab –
      Dass, wenn die Frauen den Männern immer nix übel nehmen,
      die Männer ihr Verhalten nicht ändern
      solange bis Frau keinen Bock mehr hat und abhaut –
      Und Mann dann da steht und überhaupt nicht versteht, warum –
      War doch immer alles in Ordnung… ? *grübel *grins
      😉

      Lieben Gruß ❤

      Gefällt 3 Personen

        1. nö… das is nich aua …

          mir ist das einmal passiert, dass einer nicht verstehen wollte „ich bin dir nicht böse aber so geht das nicht weiter“….und nu weiß ich, dass man sich mit manchen Menschen (apselut nicht Männern, sondern Menschen ! ) manchmal eine Ebene tiefer begeben und ein bisschen bellen und knurren, damit die das verstehen … 🙂

          so so – ihr versteht das also und macht das extra… das is ja interessant 😉 😆

          Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s