In Vino Veritas

Irgendwie hab ich wohl immer davon geträumt … dass sich David G. eines Tages in meinen Keller verirrt … meinen „SCHEIß“ hört … und sagt: “ okay … lass UNS mal was zusammen machen …“

Vielleicht … hätte ich öfter … auf die Straße gehen sollen …

33 Gedanken zu “In Vino Veritas

        1. Wir waren uns schon sehr nah … nicht nur räumlich … aber ich fand es schon immer ALBERN … sich seiner eigenen Grenzen nicht bewusst zu sein …

          Es war mir gegönnt … mit ein paar sehr guten Musikern Zeit zu verbringen …

          da hatte ich auch keine Berührungsängste oder Hemmungen …

          aber David ist eine eigene Liga …

          Roger auch … und ich … hab im Gegensatz zu manch anderen … KEIN Problem … das zu akzeptieren …

          Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s