Gegensätze – … ziehen sich an …

* Geliebter Kerl … ich würde jetzt gern mit dir schlafen … ich will dich LIEBEN … am besten bis in die frühen Morgenstunden …* 

*daraus wird wohl nichts …*

*WARUM denn nicht?*

*Weil DU … ein *ONE-HIT-Wonder* bist … meine SCHÖNE …*

*?was heißt das … also ich weiß schon was das … in deiner … also in der WELT der MUSIK bedeutet … aber in Verbindung mit SEX … ???*

* DU „brauchst“ nur einen einzigen … (heftigen) ORGASMUS …*

Im Gegensatz …  😉  

ROCK AND ROLL ALL NIGHT

you show us everything you’ve got
you keep on dancing and the room gets hotand
you drive us wild, we’ll drive you crazy
and you say you wanna go for a spin
the party’s just begun, we’ll let you in
you drive us wild, we’ll drive you crazy

you keep on shouting, you keep on shouting

come on…

ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day

you keep on saying you’ll be mine for a while
you’re looking fancy and I like your styleand
you drive us wild, we’ll drive you crazy
and you show us everything you’ve got
uh baby, baby that’s quite a lotand
you drive us wild, we’ll drive you crazy

you keep on shouting, you keep on shouting

I can’t hear…

ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day

you keep on shouting, you keep on shouting

what?…

ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day
ahh! I wanna rock and roll all night
and party every day …

———————————-

PARTY … (the FUCK) … ON …  😎

Werbeanzeigen

Kinder der Dunkelheit

Der Versuch … der sich im Ansatz schon besser anhörte … als erwartet … die Stimme … den Text … durch die FENDER zu „ersetzen“ …

löste FAKE – „Entsetzen“ aus … bei einer gewissen Klassischen-Musikerin … die ich … unter anderen …  für ein entsprechendes PROJEKT begeistern wollte … und so werde ich diese IDEE … erstmal auf EIS legen …

die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen will …

seit ich dieses STÜCK das erste Mal gehört habe … 

Klassische Probleme …  🙄 

by the way …

Dieses *Stück* … also nicht das von MONO INC. …

sondern diese aufsässige Lady mit der Geige … die mein Vorhaben TORPEDIERT …

wird der Held verführen …

und KURZ … wirklich seeeehr KURZ …

bevor SIE kommt …

wird der Held …

sich mit einem Geistes_Blitz verabschieden …

und seine IDEE trotzdem umsetzen … 😈 

Bevor ich gehe … binde ich ihr die Hände auf den Rücken …

damit SIE´s nicht selbst … zu ENDE bringen kann … 

Freundschaft Plus (Musik und so…)

Für interessierte Leser/Höhrer …

für´s Herz bzw. Ohr …

als kleiner SERVICE …

nochmal alle bisherigen Teile als LINK …

in der richtigen Reihenfolge …

von oben nach unten …

damit ihr schnell und bequem … DRAUF kommt …  

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/08/21/freundschaft-plus/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/08/26/freundschaft-plus-ehrlich-boese/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/08/31/freundschaft-plus-immer-wieder-2/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/08/31/freundschaft-plus-klaerung/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/02/freundschaft-plus-musikwunsch/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/04/freundschaft-plus-bin-ich-die-eine/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/05/freundschaft-plus-take-care/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/05/freundschaft-plus-whole-lotta-love/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/16/freundschaft-plus-no-limits/

https://andre37komma5.wordpress.com/2017/09/20/freundschaft-plus-fahren/

————————————————————————————————————————–

GEWALTig (2)

Er umfasst ihre beiden Handgelenke … mit einer Hand … greift mit der anderen … in ihr Genick … zieht SIE so … in einer Bewegung … mit spielerischer Leichtigkeit hoch … stellt SIE auf die Füße … dreht Sie 3 mal im Kreis … um ihren Gleichgewichtssinn zu stören … was nicht nötig wäre … denn so dumm … sich gegen diesen übermächtigen Kerl wehren zu wollen … ist SIE nicht.

Dann wirft ER ihren Körper wie einen nassen Sack über seine linke Schulter … trägt SIE zielstrebig in Richtung Schlafzimmer … und wirft SIE auf´s Bett …

Seine Griffe sind fest … aber nicht brutal … was in ihr die Hoffnung aufkommen lässt … einigermaßen „unversehrt“ aus der ganzen Sache raus zu kommen …

Die klärenden Worte … die der Eindringling jetzt an SIE richtet … lassen an seinen Absichten allerdings keine Zweifel zu …

„Hör zu Mädchen … WIR 2 wollen mal ein paar Regeln … für unser nettes *Schäferstündchen* hier festlegen. *NETT* wird das hier nur … wenn DU die Klappe hältst und keine Zicken machst. Ein einziger SCHREI … oder irgendein dummer TRICK … und es wird GEWALTig unangenehm für DICH. Es ist besser … DU prägst dir das ein … und befolgst … alles was ich dir sage … denn ich bin kein Freund von Wiederholungen. Aber das dürfte ja auch in deinem Sinne sein … schließlich bin ich nicht hier … um dich zu langweilen … meine SCHÖNE …“

Trotz absoluter „Dunkelheit“ durch ihre Augenbinde … hat SIE förmlich sein feistes Grinsen vor Augen … jedenfalls stellt SIE es sich so vor … als er zufrieden feststellt … dass seine … mehr oder weniger *unterschwellige* Drohung … ihr Ziel nicht verfehlt …

Sie zittert leicht … als er ihre Hände und Füße … mithilfe mitgebrachter Seile … an den 4 Pfosten ihres großen Bettes festbindet …

Wieder geschieht alles mit festem Griff … aber ohne Brutalität …

Wieder versucht SIE sich dadurch zu beruhigen … und wieder folgt … die schnelle Ernüchterung … denn als SIE so da liegt … auf dem Rücken … schutzlos ans Bett gefesselt … alle Viere von sich gestreckt … vernimmt SIE ein Geräusch … als zöge jemand ein schweres Jagdmesser aus einer Scheide … und im nächsten Augenblick … wird ihr klar … dass SIE sich nicht VERhört hat …

Langsam schneidet ER ihre Kleidung auf … und entfernt diese … noch langsamer … Stück für Stück … von ihrem inzwischen heftiger zitternden Körper … bis SIE völlig Nackt da liegt … und ER … seine *BEUTE* … zufrieden … interessiert .. fast wohlwollend betrachtet … mit Gedanken in seinem Kopf … die SIE … zu diesem Zeitpunkt … nicht mal erahnt …

„DU zitterst ja jetzt schon wie Espenlaub … dabei habe ich DIR doch noch gar nichts *gutes* getan“

… spricht ER mit einer Stimme … die an einen diabolischen Schauspieler … nach ART eines jüngeren Anthony Hopkins mit breiten Schultern erinnert …

„DU wirst dich schon noch etwas in Geduld üben müssen … auch wenn mir … ein gewisses Verständnis … für deine Erregung nicht völlig abgeht …“

Noch immer … spricht SIE kein einziges Wort … erträgt seine Äußerungen still.

„DU denkst an unsere REGELN,meine SCHÖNE … sei ein braves Mädchen … und gib mit keinen Grund … mich aufzuregen … das entspricht nicht meiner ART …“

ER legt das große … schwere … kalte Messer … auf ihre nackte SCHAM … und verlässt den Raum …

SIE traut sich kaum zu atmen … geschweige denn … sich großartig zu bewegen … und so hört SIE … neben ihrem eigenen HERZSCHLAG … Geräusche … die SIE nicht zuordnen kann … aus dem angrenzenden Badezimmer … und dann … die DUSCHE.

… gefühlte Ewigkeiten vergehen … eher ER … frisch geduscht … aus dem Bad zurück kehrt … sich wortlos zwischen ihre weit gespreizten Schenkel kniet … den ehemals kalten Stahl … der inzwischen IHRE Körpertemperatur angenommen hat von ihrem Venushügel entfernt … und durch seinen Penis ersetzt … den ER jetzt … mit leichtem *Nachdruck* … dort platziert …

SO bleibt ER da … still … bewegt sich noch keinen Millimeter … und wartet … auf irgendeine Reaktion ihrerseits …

SIE schließt die Augen … denkt an den Mann … der SIE … jetzt und sofort … aus dieser misslichen Lage befreien sollte … den Mann … mit dem SIE eigentlich MORGEN in diesem Bett liegen wollte … der aber … MAL WIEDER … nicht bei ihr ist … wenn SIE diesen Mann wirklich braucht … und wünscht sich weit weg …


 

Fortsetzung folgt …

GEWALTig

SIE schließt die Tür zu ihrer kleinen Wohnung auf … tritt ein … stellt die Einkaufstaschen ab … hängt den Schlüssel ans BRETT … schnauft kurz durch.

Die Taschen sind schwer … voller guter Sachen … die SIE besorgt hat … um IHN etwas zu verwöhnen … wenn ER am Wochenende zu ihr kommt … um endlich mal wieder … eine Zeit der Zweisamkeit zu verbringen.

Sie ist müde und kaputt von der Arbeit … die Woche war hart … aber jetzt ist Freitagabend … die Vorfreude auf die gemeinsamen Stunden … mit ihrem Lover lassen ihre Gesichtszüge mild und zufrieden wirken … als SIE sich bückt … um die schweren Taschen aufzuheben …

Plötzlich spürt SIE einen Windzug … im nächsten Moment wird SIE fest von hinten gepackt … und … zu Boden geworfen … SIE fällt auf die Knie … ein heftiger SCHMERZ … ANGST steigt in ihr auf …

Auf dem Bauch liegt SIE da … hilflos … unfähig sich zu bewegen … ihr Mund wird fest zugehalten … ein kräftiger … schwerer … massiger Kerl wirft sich auf SIE … verbindet ihr mit wenigen … geschickten Bewegungen die Augen … kommt mit seinem Mund nah an ihr Ohr … und zischt SIE durch die Dunkelheit der blickdichten Augenbinde … ruhig atmend an …

*DU kannst DIR aussuchen … wie das hier abläuft,SÜßE … wenn DU BRAV bist … haben WIR beide Spaß … wenn nicht … habe nur ICH Spaß …*