Unerwünschte Komplimente

Kürzlich habe ich einen Beitrag gelesen … in dem sich eine attraktive allein erziehende Mutter … darüber beschwert … dass sie bei irgendwelchen Dating-Portalen oder sonstigen BAGGER-Seiten ungefragt *Komplimente* bekommt …

Oh Wunder … oh Wunder …

Ihr seht ein … dass der Held … hier handeln musste …     

*gut … meinen sprichwörtlichen *kompliment-reflex* kann ich zügeln … bis wir feststellen … ob wir einander sympathisch sind …

irgendwie verstehe ich dich sogar … es kann schon lästig sein … wenn immer irgendwer denkt … er müsste dir verklickern … dass er von DEVOT bis DOMINANT einfach alles WILL … (aber wahrscheinlich nie kriegt) …

jemanden als *attraktiv* zu bezeichnen … find ich allerdings nicht *bewertend* da es meiner meinung nach eher ein subjektiver eindruck ist … also völlig wertfrei/wertlos

dafür allerdings DANK zu erwarten … gar einzufordern … nun ja … da könnte einem schon klar werden … dass da jemand … egal … einfach mal drüber nachdenken …

im gegensatz zu dir … bin ich für schmeicheleien durchaus offen …

also tob dich aus … aber sei kreativ …

mir ist durchaus bewusst/bekannt … dass ich … (unter anderem) … intelligent … charmant … humorvoll … bärenstark … respekt einflößend … gepflegt … sprachbegabt … weltgewandt … anziehend … tageslichttauglich … sinnlich … zärtlich und leidenschaftlich bin … 

also entdecke bitte andere vorzüge an mir …

die eventuell nicht direkt auffallen … 

bitte auch keine sprüche wie …

*oh mein gott … dein körper ist ja anbetungswürdig* … oder …

 *tolle arme … sowas haben andere als beine*

mit meinem körper verhält es sich … wie mit meinem verstand …

beides ist nicht zum anbeten da … sondern für den täglichen gebrauch … 

mag natürlich sein … dass das für manche ein absoFUCKINGlutes *NO- GO* ist …

have a nice week …

gruß André 

hätte ich mit HELD unterschrieben … als den man mich in der Blogwelt ja eigentlich viel besser kennt … könnte der Eindruck entstehen … ich wäre unbescheiden … und das … wollte ich hier UNTER ALLEN UMSTÄNDEN vermeiden

was ich eigentlich sagen wollte … ist einfach …

MICH wundert auf dieser Welt NIX mehr … 

 

 

Wenn man(n) mit knapp 38 heiratet … geht´s …

ZITAT:    

„Mir ist egal wie reich er ist. Hauptsache … er hat seine eigene Yacht … seinen privaten Eisenbahnwagen – und seine eigene Zahnpasta.“

Original: „I don’t care how rich he is … as long as he has a yacht … his own private railroad car – and his own toothpaste.“

Sugar (Marilyn Monroe) in „Manche mögen’s heiß“ (1959)

 

absoFUCKINGlut EGAL

noch so´n ding … das sich nicht reimt …

und trotzdem um ein haar …

wunsch und wirklichkeit vereint …

ist das nicht wunderbar … ?  😎


 

Kostenloses Stock Foto zu person, frau, hotel, laptop

wenn du jetzt bei mir wärst …

nähme ich mir ein herz …

natürlich auch deins …

aber erst einmal meins …

dann würd ich dir sagen …

wir sollten es wagen …

uns endlich zu sagen …

was wir beide längst wissen …

dann würd ich dich küssen …

wir würden´s genießen …

gern darfst du zerfließen …

mag sein ,dass wir scherzen …

mit bebenden herzen …

lass ruhig dich drauf ein …

´s wird wundervoll sein …

wir könnten doch eigentlich …

uns wirklich jetzt spüren …

wenn wir dann vermeintlich …

einander verführen …

drum streiten und lachen …

wer wen jetzt verführt …

im spaß wär´n wir zwei oft …

zu tränen gerührt …

dem song könnten wir lauschen …

den Marius einst sang …

noch mehr küsse tauschen …

ganz frei , ohne zwang …

an morgen zu denken …

das hirn uns verrenken … – … !?

– … spätestens wenn sich der erste ungeile gedanke in unsere köpfe schleichen will … werde ich dir schnellstmöglich deine letzten kleidungsstücke vom leib „zaubern“ … dich schwindelig knutschen … und all das mit dir machen … wovon du grad träumst …

dein hirn dürfte vor tagesanbruch nicht mehr richtig durchblutet werden …

und es wird dir absoFUCKINGlut egal sein … ob sich hier irgendwas gereimt hat …

oder nicht …

28.10.2015 by André C. 

ob jemand was merkt … ❓  (spürt) ❓