Das waren noch Zeiten

Als man(n) für 30.000 Mark (ca. 15.000 Euro) noch ein nagelneues … sportliches … und für damalige Verhältnisse gut ausgestattetes Auto bekommen hat … *seufz* 

Die Höchstgeschwindigkeit lag bei meinem damals übrigens schon bei 248 Km/h … laut DIGITAL-Tacho … was seinerzeit etwas absoFUCKinglut Neues war …  *grins* 

Das aktuelle Modell … macht richtig Spaß … geht aber auch erst bei 65.000 Euro (130.000 Mark) los … 

Dafür sind damit aber auch nicht nur Jungs wie ich zufrieden … sondern sogar ehemalige Formel 1 Weltmeister …  😎

Für 15.000 Euro bekommt man(n) heute noch einen kleinen Flitzer für die Tochter …

wenn man(n) gut verhandelt …  😉  

Werbeanzeigen

Körpergefühl

Die GROßE hatte heute mit der Stute und ihrem Termin beim Hufschmied zu tun … während die Freundin mit dem Wallach in Bayern auf einem Turnier war …

Die KLEINE hat heute zwei weitere Kapitel ihres *Romans* geschrieben …

Der PRINZ (J.M.) hat den Vater (mich) … nachdem wir in letzter Zeit mehr in Sachen *Motorsport* unterwegs waren … und heute sein Training abgesagt wurde … mal wieder motiviert etwas für den Körper zu tun …

Schwimmen kommt natürlich auch immer gut … und dazu wird man(n) in letzter Zeit auch des öfteren „verführt“ … 

SO anbetungswürdig wie der junge Held … wird der ältere Held wohl NIE mehr sein … aber … die zusätzlichen Trainingseinheiten hatten durchaus positive Folgen …

YO … ick fühl mir widda sowatt von geil …

Brust … Beine … Arme … Rücken … Po … alles echt zufriedenstellend …  😳  

😉

PUSHED AGain

Inzwischen ist meine GROßE (Tochter) … den Hosen durch die Reiterei  näher als ich selbst … aber das ist OKAY … 

Nichte (Drummer)&Tochter (Held) sind ziemlich gut unterwegs …  mit ihren Pferdchen …

Größer und billiger – Der David ist dem Goliath sein Tod

Ja … größer als mein *kleiner Bruder* … wie meine „kleine“ Tochter den guten Torsten Sträter zu nennen pflegt bin ich … viel größer sogar … und billig sowieso … weil ich koste ja nix … was meine seelige Oma sicher für eine unkluge Marketing-Strategie halten würde … denn SIE war stets der Meinung … *was nichts kostet … das taugt auch nichts …* … aber ich schweife schon wieder ab …

Was ich eigentlich sagen will … ist durchaus auch in kurze ,knappe Worte zu fassen … aber es ist Urlaubszeit … und ich bin zwar oft zügig unterwegs … jedoch nicht auf der Flucht …

Kleine Rede … großer SINN – …

ER ist genial … und hat mir … mal wieder … aus der SEELE gesprochen … 

Ist es nicht herrlich … dass es solche Menschen gibt … ?  

Ständig unterwegs

Das neue … *SEHR sportliche* Auto hat die Leidenschaft für spontane „Ausflüge“ neu geweckt … was zur Folge hat … dass man(n) durchgehend auf den Genuss alkoholischer Getränke verzichtet … um einfach JEDERZEIT fahrbereit zu sein …

Okay … die Tank-Quittungen der letzten Wochen sind erschreckend …

aber dafür bleibt mir nach all den Reisen … bei der Heimkehr folgendes … GANZ sicher erspart … 

Mitte Oktober kommt dann übrigens das andere … vergleichsweise *seriöse* neue Auto … was aber … ebenfalls viel Freude bereitet … und auch zu so mancher *Lustreise* verführt … 

Falls jemand über einen vergleichbar leckeren PORTWEIN (Rosé) verfügen sollte … wie dieser edle Tropfen der mir heute angeboten wurde … möge diese glückliche Person bitte ein Glas … oder eine Flasche … für mich mit leeren … denn ich „muss“ schon wieder los …   

 Wünsche noch eine schöne Urlaubszeit allerseits …

und allzeit … GUTE FAHRT … 

Warum nicht … ?

SIE schaut ihm über die Schulter … sieht … dass er den Song *JULY MORNING* von URIAH HEEP bei YOUTUBE aufgerufen hat …

„DU hattest doch genau sowas im Sinn …

WARUM verwendest DU das Video denn nicht … ?“

*weil´s schlecht ist …*

In der Hoffnung mich niemals selbst zu verraten … und dass das auch verFICKt nochmal NIE jemand anderes macht … lade ich euch zum folgenden Song ein … 

PLEASE DON’T JUDAS ME

Please don’t Judas me
Treat me, as you’d like to be treated
Please don’t blacklist me
Leave me, as you’d wish to find me
Don’t analyse me
Sacrifice me
Please don’t Judas me.Please don’t chastise me
Show me just one shred of kindness
Try to help me see
Guide me in my eyes of blindness
Don’t despise me
Categorise me
Please don’t Judas me.

No, no, don’t Judas me
No, please don’t Judas me.

Please don’t headshrink me
Don’t disguise your innuendos
Give no lies to me
I can see the way the wind blows
Don’t debase me
Annihilate me
Please don’t Judas me.

Please don’t number me
Don’t betray my trust and promise
Please don’t anger me
I find it hard to bear no malice
Don’t frustrate me
Manipulate me
Please don’t Judas me.

No, no, don’t Judas me
No, please don’t Judas me …