Als mein Zug einfuhr

An diesem (vergangenen) Wochenende haben wir erstmals dieses Stück gespielt … und wenn ich ehrlich bin … habe ich es anfangs nur getan … um zu beweisen … dass ALLES … besser geht …

mit einer FENDER … 

Well … I really appreciate that …

Da war tatsächlich ein überaus netter junger (schwarzer) Mann … der gebürtig aus Amerikas SÜDEN stammt … der nach dem Konzert meinte … dass er es kaum glauben kann … dass meine Wenigkeit … so FUCKIN  „weiß“ ist …

* DUDE … you´re so fuckin „BLACK“ and your fingers do „dirty things“ … really dirty things … let me tell you …*

Nun, ich schätze das wirklich …

aber ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen … dass dieser nette schwarze KOLLEGE  sich hier ausschließlich auf unser Gitarrenspiel bezog …

(es sei denn … er hat Informationen … die über dieses hinaus gehen … von denen ich keine Kenntnis habe)  

Werbeanzeigen

41 Gedanken zu “Als mein Zug einfuhr

    1. nicht nur … da hast DU sicher recht … aber lass mich dir einen alten Freund mit seiner weißen Gitarre vorstellen … ein solcher hat mich übrigens kürzlich seinem Publikum … als FREUND mit der schwarzen Gitarre vorstellt … 😉

      wir haben es dann ähnlich getrieben … wie John und David … und alle hatten SPASSSSSSS …

      Gefällt 1 Person

  1. Schöööön:( Genau richtig für einen Donnerstag Abend!:)…sucghe sowieso gerade ein bisschen Mukke zusammen, bei uns geht es nämlich morgen abend ab in lifestyle hotel südtirol 🙂 thihihi….da liegt noch ein weiter weg vor uns :O :(….ABer wird bestimmt schön! LG und noch einen schönen Abend, Pia 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s