am ENDE …

war das jahr noch richtig schön … und irgendwie dürfte (m)eine späte reise noch für einiges positive gut sein …

wie dem auch sei … hier … bei mir … im blog und der welt des helden … wird wieder was los sein …

VERSPROCHEN …

alles gute für 2016 wünsche ich euch … und freue mich … dass wir uns haben …

78 Gedanken zu “am ENDE …

        1. habe grad noch bei Sylvia (Kling) folgendes kommentiert :

          *momentan kotzt mich das alles dermaßen an … dass ich einfach keine lust mehr habe … meinen üblichen seichten scheiß zu schreibsln …

          aber etwas anderes … nein danke … das sollen andere machen …*

          also schalte ich schnellst möglich alles ab … was auf dieser welt zur zeit besonders falsch läuft … und versuche doch irgendwie wieder „zu liefern“ …

          manche scheinen echt auf mein seichtes zeug zu warten …

          vielleicht grad weil … sie den ernsten scheiß auch nicht mehr ertragen …

          Gefällt mir

          1. Ich denke, es darf beides nebeneinander stehen, das seichte, das traurige, das schwere, der Scheiß da draußen…..alles ist ja vorhanden und es liegt an uns, wie wir damit umgehen.
            Ignorieren, trotzig reagieren, wütend werden…..bringt uns das was oder lenkt es uns nur ab?

            Gefällt 1 Person

    1. das wünsche ich dir auch,liebe Ulrike …

      gestern habe ich übrigens gesehen … dass Verbalkanone eine geschichte geschrieben hat … wie sie mir für dich schon seit wochen vorschwebte …

      bei ihr war es natürlich ein männlicher kollege von dir … 😦

      schade … aber da war ich mal wieder zu lahm …

      ganz liebe grüße …

      André

      Gefällt 1 Person

            1. unfassbar … bisher bin ich zwar nur bis *ENTKOMMEN* gekommen … (nein das ist noch kein wortspiel) … gleichwohl wird mir immer mehr klar … wie ich dir von anfang an verfallen konnte …

              vielleicht müssen sich der held und die Bibliothekarin doch kriegen …

              braune augen bringen ihn eh dazu … alles zu tun … was sie verlangen … und deine leidenschaft … *seufz* … wenn es einen „schreibsl-gott“ gibt … möge er mir helfen …

              beeindruckte grüße von André

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s