Da muss man(n) doch helfen

Natürlich denken jetzt viele wieder … dass der Held nur daran interessiert ist … der lieben Kollegin hier ein paar „schmutzige“ Tricks beizubringen die wenig bis gar nichts … mit dem perfektionieren ihres Gitarren-Spiels zu tun haben … 

aaaaber auch hier … tut man dem *GUITAR – HERO* … wie so oft … unrecht … 

SIE ist schon talentiert die junge Lady … aaaaber … was ihr fehlt … ist eindeutig … 

eine FENDER …     

Kurze Rede … langer Sinn …

egal was irgendwer anstellt … ob sterblich … oder der Held selbst … und glaubt mir … allein DIESES SOLO … hab ich im laufe der Jahre … weit mehr als 1000mal „geklimpert“ … keiner von uns wird je auch nur annähernd … an den MEISTER heran reichen …

Was allerdings auch nicht zwingend nötig ist … denn ein gewisses Glücksgefühl … durchströmt mich auch so eigentlich jedes mal … wenn ich mal wieder … eine für mich akzeptable „Nähe“ … zur Klasse des MEISTERS erreiche … 

Höre ich danach jedoch wieder David selbst … komme ich mir vor …

wie ein frisch verliebter Teenager …

der zur selben Zeit HEULEN möchte wie ein SCHLOSSHUND …

und vor GLÜCK schreien könnte …

als hätte seine HERZDAME ihn endlich „erhört“ …  ❤  

Das ist für meine PUMPE immer wieder eine Zerreißprobe … 

Ganz bewusst habe ich hier … nicht etwa das beste SOLO von David veröffentlicht … das ist eh unerreichbar …

NEIN … das hier ist das … was dieser Mann … 2016 … 

mit 70 Jahren aus seiner Fender holt …

Also sehe ich das POSITIV …

immerhin habe ich … noch einige Jahre ZEIT … zum ÜBEN …  😉  

Keep Rocking …

Krieg deinen Scheiß auf die Reihe

Das Video hier ist ein sehr gutes Beispiel für *Bühnenpräsenz* wie ich finde.

Die Bandmitglieder im Hintergrund sind einfach nur  … mehr oder weniger *schmückendes Beiwerk* …

Die könnten auch NACKT da stehen und Triangel spielen …

das würde kein Schwein merken … weil da vorn ein Mädel abrockt … die den Eindruck vermittelt … dass JANIS JOPLIN doch noch lebt …

OB man die Musik mag oder mit dem Text etwas anfangen kann … wird zur Nebensache … ein Gitarren-Solo wird kaum wahrgenommen … OKAY das taugt auch in der Wurzel nix … alles wirkt irgendwie gedämpft … LULL und LALL … könnte man sagen … weil irgendwie wirklich NIX passiert .. aber man ist DRIN … und will auch nicht unbedingt raus … weil BETH das *gewisse etwas* hat …

Bei einem Comedian … wie Torsten Sträter zum Beispiel … sage ich oft … dass der auch aus´m Telefonbuch vorlesen könnte … und ich mich trotzdem *beömmeln* würde … dabei bin ich ansonsten nicht wirklich kritiklos … und bei einem Musiker …  sollte auch *irgendwas* da sein … was die Menschen begeistert …

DANN ROCKT´s … 

GET YOUR SHIT TOGHETHER

Hello again my friend
it’s been sometime,
I try and read you
in your shifting eyes
your hands are trembling
as I hold ‚em in mine
how ya livin‘
You were the talker
& I was the clown
we grew up wonderin‘
how we would get out
but you’re still talkin‘ talkin‘

 You got places to go

you got people to know
you got plans
to get your shit together
Did you take it too far
did you forget who you are
did you stash your soul
into the closet forever… forever

So now you’re hustling
for the five & dime
you cure the stranger
& his perverted mind
You are the poet of need
& lust how’s the preachin‘
You painted destinations
on the inside
& dreamed of revelations
yearning to fly
But you’re still walkin‘
& still talkin‘

You got places to go
you got people to know
you got plans
to get your shit together
Did you take it too far
did you forget who you are
did you stash your soul
into the closet forever…

Hold on Geany
Watch what ya say
Save your preachin‘
for a rainier day
Hold on Geany
I’m talkin‘ to you
You’re so amazing
in whatever you do

You got places to go
you got people to know
you got plans
to get your shit together

Hold on Geany
Watch what ya say
Save your preachin‘
for a rainier day
Hold on Geany
I’m talkin‘ to you
You’re so amazing
in whatever you do

You got places to go
you got people to know
you got plans
to get your shit together
Did you take it too far
did you forget who you are
did you stash your soul
into the closet…

Did you take it too far
do you know who you are
grap your soul
and hold on to forever… forever… together …

—————————————————-

by the way …

Mit Joe Bonnamassa …

wäre die Gitarre sicher nicht nur BEIWERK gewesen …  

 

Habt ihr euch auch schon mal gefragt …

was CINDY & BERT heute so machen?

Naja … die beiden scheinen meine kleine Freundin aus AUSTRALIEN nachzumachen … was sie besser nicht täten …  🙄

Fast hätte ich die 2 nicht erkannt … aber dieses Kleid … hatte CINDY doch schon in den 70ern in der ZDF-HITPARADE an … und IMMER WIEDER SONNTAGS … in der KIRCHE … ooooder … ?

Zum Vergleich … hier nochmal das Original …

von meiner innig verehrten *AUSSi-Maus* …

FESTHALTEN Leute … und bis zum ENDE genießen …

SIE geht irgendwie anders ab …  

Tja … seltsam … aber bei IHR … krieg ich jedesmal Gänsehaut … nervöse Finger … BOCK auf ´ne Gitarre … und das innere ZAPPELN …  

 

Selbstliebe

Mein kleiner, dicker Freund Popa Chubby … hat hier einen gefühlvollen SELBSThilfeLiebe-Song für Menschen … die wie ich … ein Problem damit haben … sich selbst zu befriedigen ähm … LIEBEN …

NOBODY LOVES ME … LIKE I LOVE MYSELF

Come here, baby, lay down by my side,
The night is long, and it’s cold outside,
Don’t touch me, baby, it won’t satisfy,
Just lay down low, till we say goodbye.

Nobody, nobody can love me like I love myself.

Hold on, darling, don’t take off your dress,
Don’t use your name, use your sweet alias,
Say you love me, say what’s goin on,
But I won’t be there, when the morning comes.

 Nobody, nobody can love me like I love myself.

Nobody, nobody can love me like I love myself.

Tell me child, tell me what’s your name,
Forgive me now, but in the dark we all look the same,
Loneliness, such an evil friend,
It’s by your side, till the bitter end.

Nobody, nobody can love me like I love myself.
Nobody, nobody can love me like I love myself.
… can love me … like I love myself …
… can love me … like I love myself …

——————————————————
und der inzwischen schon übliche SERVICE
für die Fremdsprachen-Verweigerer …

 

Keiner LIEBT MICH … WIE ICH mich selbst LIEBE

Komm her, Baby, leg dich an meine Seite,
Die Nacht ist lang, und es ist kalt draußen,
Berühre mich nicht, Baby, es wird nicht befriedigen,
Lege dich einfach nieder, bis wir uns verabschieden.

Niemand kann mich lieben … wie ich mich selbst liebe.

Halt, Liebling, zieh dein Kleid nicht aus …
Verwende nicht deinen Namen … verwenden deinen süßen *Alias*
Sag du liebst mich … sag was los ist …
Aber ich werde nicht da sein … wenn der Morgen kommt.

Niemand kann mich lieben … wie ich mich selbst liebe …

Niemand kann mich lieben, wie ich mich selbst liebe …

Sag mir Kind, sag mir, wie heißt du?
Verzeih mir jetzt … aber im Dunkeln sehen wir alle gleich aus …
Einsamkeit, so ein böser Freund,
Es ist an deiner Seite … bis zum bitteren Ende.

Niemand kann mich lieben … wie ich mich selbst liebe …
Niemand kann mich lieben, wie ich mich selbst liebe …
… kann mich lieben … wie ich mich selbst liebe …
… kann mich lieben … wie ich mich selbst liebe …


die durchgehend GROß geschriebenen Worte in der deutschen Überschrift … ergeben einen Sinn … ach was sage ich … eine BOTSCHAFT …  😉

ja … manchmal nutzt der Held … die ganz feine ART … der Kommunikation … 😎 

Ausrollen

Gang raus … und durch die Nacht … auf die Ausfahrt zurollen … 250Km/h … 240 … 230 … 220 … 210 … 200 … 190 … 180 … 170 … 160 … 150 … 140 … 130 … 120 … Blinker rechts … 110 … 100 … runter von der Autobahn … ankommen …

Vergesst die Aussage im Titel über dem Video …

David hatte ganz sicher mehr als 1000 bessere Auftritte … wahrscheinlich mehr … MORE emotional … MORE soulful … und MORE powerful … aber ich find das Ding hier trotzdem GENIAL … und irgendwas „tolles“ müssen die Macher von Musikvideos scheinbar meistens über ihre WERKE schreiben …

Wenn ihr das Stück mal im Auto habt … über eine gute Anlage verfügt … dann versucht das mal …

Zirka 2 Kilometer vor der Ausfahrt … Gang raus … treiben lassen … ausrollen … entschleunigen … ankommen …

Have a pleasant Trip … 

Freundschaft Plus (Musikwunsch)

“ Sag mal … mein *herzallerliebster* Gitarren-Held … könnt ihr mal *Purple Rain* spielen? wir haben hier einen Gast … der ist ganz mies drauf … obwohl er Geburtstag hat … aber ich weiß … dass er ein großer PRINCE – Fan ist … und ich denke … ihn würde der Song ein wenig darüber hinweg trösten … dass das heute der erste Geburtstag seit 8 Jahren … ohne seine (EX)-Freundin ist …“  

… fragt SIE mit einem süßen Blick … der ein NEIN von der Optionsliste streicht … *Sicherheits halber* formt SIE bei dem Wort *herzallerliebster* noch mit ihren Händen ein Herz … an der entsprechenden Stelle ihres sehr weiblichen Körpers … was IHN nahezu hypnotisiert.

„das würden wir gern für ihn tun … meine *herzallerliebste* Bartender-Lady … aber er wäre sicher enttäuscht … weil keiner von uns singt wie Prince …“

 … versucht er halbwegs sachlich und doch auf ihren Scherz eingehend zu erwidern.

“ Aber (d)eine Fender singt ganz toll … David G. hat das doch auch schon gemacht … und was der kann … das kann mein HELD auch … oooder?“

*WIMPERklimper* *lächel*

 „natürlich,meine Heldin … deshalb verwechseln David und ich auch ständig unsere Kontoauszüge … weil ich alles genau so gut kann … wie ER …“

*kopfschüttel* *schmunzel*

Wenige Minuten später …

„siehst Du … und schon wieder habt ihr einen Mitmenschen glücklich gemacht …“

„hat es ihm gefallen?“

„sehr sogar … er hat eine Flasche Vodka bestellt … die er gern mit der Band trinken würde …“  

“ da werden sich die Jungs freuen … die trinken doch nur Vodka … in Polen“

“ Du bekommst deinen Whisky von mir … einen *Balvenie* … dafür trinke ich gerne deinen Anteil vom Vodka …“  

„Saufziege“  

„küss mich,Held … solang ich noch nüchtern bin …“

„wenn´s dich glücklich macht … komm her … “  

„siehste … DU kannst sogar etwas … was David G. nicht kann … DU machst MICH GLÜCKLICH“  

“ warum sollte David das nicht können …?“

“ unter anderem … weil ER … im Gegensatz zu Dir … nie die Gelegenheit dazu haben wird …“

Es folgt für die beiden verliebten … ehemaligen/immer noch*Freunde* ein sehr netter Abend … mit ein paar Gästen … der Band … und viel Spaß am Leben …

Der *Herzallerliebste* und das weibliche *GegenSTÜCK* … welches sich in der folgenden Nacht … einmal mehr … als sündige Gespielin entpuppt … sind froh und glücklich … dass ihre Freundschaft nicht nur Bestand hat … sondern sogar durch eine stetig wachsende LIEBE ergänzt wird …

Die unbändige LUST aufeinander … wird die zwei … sicher noch viele Nächte … um den Schlaf bringen … aber das … gehört wohl dazu … ZUM GLÜCK …

Begegnungen

„coole Musik macht ihr … alter Mann“ sagt SIE und gibt ihm anerkennend … lässig lächelnd  *die FAUST* … als er … nach dem kurzen Auftritt an den Tisch der anderen Musiker kommt … an dem auch SIE schnell Anschluss gefunden hat …

„DANKE verbindlichst … und DU siehst aus … als würdest DU auch coole Musik machen … junge Frau“

gibt ER … gut gelaunt zurück und deutet auf ihre unkonventionelle Haarpracht …

„SCHULDIG … im Sinne der Anklage“ … nickt SIE …

„dann mach doch mal …“ fordert ER SIE auf … und reicht ihr … zum großen ERSTAUNEN aller Anwesenden … SEINE geliebte … Gitarre …

„MACH ich …“ nickt SIE abermals … und entert die kleine Bühne … in der voll besetzten *Kneipe* …

NICE to meet you …