Unschuldig

„Sag mal Big DADDY COOL … hat eigentlich jemand von uns …

also innerhalb der Family … einen Teil Schuld …

dass DU seit ein paar Tagen wieder etwas *nachdenklich* bist …

wieder öfter allein mit dir und deiner geliebten FENDER sein willst …

und auch wieder mit der ein oder anderen Flasche Single Malt … ?“

“ AbsoFUCKINGlut nicht mein Kind … rede dir sowas bloß NIE ein … nennen WIR es einfach *KünstlerPECH* …“

DEFINIERE … *Künstlerpech* …“

“ Okay … kleiner QuälGEIST …

DU bist doch mindestens so viel *Künstler* wie ich …

also wirst DU mich sicher verstehen …

aaaber … gerade bei UNS Guitar – Heroes …

ist das nochmal eine andere Hausnummer …“

WAS zum TEUFEL … ist denn so verdammt schlimm daran …

ein GUITAR – HERO zu sein?“

“ Das schlimme ist … dass es so unFUCKINGfassbar viele Gitarristen gibt … aber so verFICKT wenige WIRKLICHE HELDEN …“

“ aber DU bist ein HELD.“

“ ein NICHTS bin ich … mein Kind.“

„laber nich PAPA … es gibt kaum jemanden … der einen Unterschied hört … wenn DU … in BESTform … mit deiner Lieblings-Fender … die ganz großen Sachen spielst … von David Gilmour SLASH … ANGUS … BUCKETHEAD … den ganzen INSIDERN … die DU  uns *vorgestellt* hast … EGAL von wem … DU hast sie alle drauf …

“ lass dich verdammt nochmal KÜSSEN,KIND …“

„What the FUCK … FUCKT dich dann so ab,Dad ?“

“ Natürlich freue ich mich … wenn ich aus meiner Fender … *vergleichbare Töne* rausquetsche … wie die *großen Jungs* … die größtenteils viel kleiner sind … als ICKE … nehmen wir mal BUCKET aus … der tatsächlich ein paar Zentimeter größer ist … als ich … aaaber egal wie gut mir irgendwas gelingt … ES ist halt NICHT MEINS … also NICHT von MIR gemacht … und das … was ich mache … taugt entweder NIX … oder es enthält … wenn ich´s selbst komponiere … wie bei vielen anderen auch … TEILE von den wirklich GUTEN … und das FRUSTriert manche dermaßen … dass sie sich mit DROGEN … ALKOHOL … falschen Freunden BETÄUBEN … oder sich … im EXTREMFALL … damit TÖTEN … oder *einfach* … die KNARRE in den Mund stecken …“

„wie gut … dass DU mehr bist … als ein *Künstler* … dann bleibt´s also bei den handelsüblichen DROGEN … und die Knarre bleibt im Schrank …

“ VERSPROCHEN …“

“ sag mal … BIG DADDY COOL … wenn wir UNschuldig sind … an deinen *Krisen* … wer ist dann dafür verantwortlich … dass DU immer weiter machst …?“

“ in erster Linie … die LIEBE … zum LEBEN … zur MUSIK … mein *Auftrag* … deine MUTTER … deine Geschwister … und DU …“

OKay … das *Kätzchen* mag auch noch einen gewissen Anteil haben …  😉

DANKE übrigens …

für den PROLL-Bericht für dieses absoFUCKINGlute GENTLEMAN-AUTO …

Das hat großen Spaß gemacht …

by the way …

die LENKUNG … haben WIR überarbeitet … 

WIR wollen ja weiter … LEBEN …  😉 

Panik verbreiten (Für ´ne bessere Welt)

Unter den Einzelhändlern auf der Düsseldorfer „KÖ“ sollte man(n) auch mal wieder ein wenig PANIK verbreiten … 

WERDE MICH MORGEN … MIT EINEM BAUPLAN IN DIE INNENSTADT STELLEN UND WICHTIG TUN.

AUF FRAGEN ANTWORTE ICH NUR MIT:

„DAS KOMMT HIER ALLES WEG!“

Okay …Okay …  GRAU ist alle Theorie …

aber mit SLASH und meiner Wenigkeit … als „Stadtplaner“ …

ist Düsseldorf … spätestens bei einem eventuellen LIVE – CONCERT …

sowas wie PARADISE CITY … 

Glaube es … oder nicht … (I aint no nice guy)

Thema heute : Selbstreflexion 

Yo Ladies and Gentlepeople …

auch als *Rockstar* … scheint sowas nicht unüblich zu sein …

und dass sogar diese 3 Herren sich scheinbar schonungslos hinterfragt haben …

ehrt sie sehr … und bestärkt mich … es immer wieder zu tun …

auch wenn das Ergebnis … zum Teil schmerzhaft ist …

I AIN’T NO NICE GUY –

Ich bin kein netter Kerl

Als ich jung war … war ich der netteste Kerl den ich kannte.
Ich dachte ich wäre der Auserwählte.
Aber die Zeit verging und ich fand das ein oder andere heraus.
Mein Glanz ließ nach … während die Zeit weiter lief.Ich dachte … dass ich das perfekte Leben leben würde.
Aber in den einsamen Stunden wenn die Wahrheit zu beißen beginnt …
dachte ich an die Zeiten wenn ich mich umdrehte und ins Stocken geriet.

Nach alledem bin ich kein netter Kerl …

Als ich jung war … war ich das einzige Spiel in der Stadt.      –  (eine große Nummer)
Ich dachte … dass ich den Dreh raus hätte.
Aber die Zeit verging und ich war verloren in dem … was ich gefunden hatte.
Die Gründe verschwammen … der Weg unsicher …

Ich dachte … dass ich den einzig richtigen Weg leben würde.
Aber als ich sah … dass Leben mehr ist … als von Tag zu Tag …
drehte ich mich herum und las die Schrift auf der Wand.

Nach alledem bin ich kein netter Kerl … nach alledem … bin ich kein netter Kerl …

In all den Jahren die du zwischen deiner Geburt und deinem Tod verbringst
weißt du … dass da eine Menge Momente gewesen sind … als du dir die Worte nicht gespart hast.
Es kommt zu einem ziemlichen Schock … wenn dieser Trip zum Fall führt.

Nach alledem bin ich kein netter Kerl … nach alledem bin ich kein netter Kerl.

Als ich jung war … war ich der netteste Kerl den ich kannte.
Ich dachte ich wäre der Auserwählte.
Aber die Zeit verging und ich fand das ein oder andere heraus.
Mein Glanz ließ nach während die Zeit weiter lief.

Ich dachte … dass ich das perfekte Leben leben würde.
Aber in den einsamen Stunden wenn die Wahrheit zu beißen beginnt
Dachte ich an die Zeiten wenn ich mich umdrehte und ins Stocken geriet.

Nach alledem bin ich kein netter Kerl …

Cool

Wie ich oft sage … scheint für die wirklich coolen Jungs … IMMER die SONNE …

um so mehr finde ich es bemerkenswert … dass sogar extrem coole *Kollegen* wie SLASH … bei Ray Ban nichts geschenkt kriegen …  😎

gegen das … was meine „richtige“ Brille mit Ray Ban Gestell gekostet hat … sind unsere geliebten Sonnenbrillen aus gleichem Hause allerdings … echte *Schnäppchen* …  😯 

Irgendwie kaum zu glauben … dass auch dieser Guitar-Hero schon im Ü50 – Club angekommen ist …

das Schild mit der Aufschrift *50 & sexy* macht mir Hoffnung …

aber seht euch nur die Lady aus GERMANY an …

was soll der Mann über die Frauen unseres Landes denken … ?

OKAY … ich bin sicher … er hat sich im Laufe der Jahre … *ON TOUR* … sein eigenes *Bild* gemacht … und auch das … ist gut so …

Das deutsche Gratulanten-Paar mit BOXER bleibt von mir unkommentiert …

die kommen mir irgendwie bekannt vor …

Neues vom Paten II

Wie gesagt … wirklich NEU ist hier nix … aber das sind KLASSIKER selten …

Mit der “Der Pate”-Trilogie hat Francis Ford Coppola Filmgeschichte geschrieben und Meisterwerke geschaffen. Besonders “Der Pate” und “Der Pate II” gelten als die absoluten Paradebeispiele, was Filme über dieses Milieu betrifft. Wer sich für das Mafia-Thema interessiert, kommt um die Verfilmung von Mario Puzos Roman einfach nicht herum. Aus diesem Anlass habe ich mal die besten Zitate aus “Der Pate” zusammengestellt …

Vorweg noch der Beitrag von SLASH zu dem Thema …

Zitate:  

„Lüg mich nie wieder an. Das beleidigt meine Intelligenz und macht mich sehr böse.“

„Only, don’t tell me you’re innocent, because it insults my intelligence. It makes me very angry.“  

„Ich will nicht, dass mein Bruder vom Pinkeln zurückkommt und nur seinen Schwanz in der Hand hat.“

„I don’t want my brother coming out of that toilet with just his dick in his hands.“  

„Ich mag Gewalttätigkeiten nicht, Tom. Ich bin Geschäftsmann. Blut ist mir zu kostspielig.“

„I don’t like violence, Tom. I’m a business man. Blood is a big expense.“  

„Ich habe eine sentimentale Schwäche für meine Söhne und habe sie zu sehr verwöhnt. Sie reden, wenn sie zuhören sollten.“

„I have a sentimental weakness for my children, and I spoil them, as you can see. They talk when they should listen.“  

„Du darfst nie einen Menschen, der nicht zur Familie gehört, merken lassen, was du denkst.“

„Never tell anybody outside the family what you’re thinking again.“  

„Ein Mann, der keine Zeit mit seiner Familie verbringt, ist kein richtiger Mann.“

„Because a man who doesn’t spend time with his family can never be a real man.“  

„Ich weiß, dass du es warst, Fredo, und es bricht mir das Herz! Hörst du? Es bricht mir das Herz.“

 „I know it was you Fredo. You broke my heart. You broke my heart!“  

„Halte deine Freunde nahe bei dir, aber deine Feinde noch näher.“

„Keep your friends close, but your enemies closer.“  

„Geld ist eine Waffe. Politik ist zu wissen, wann man abdrückt.“

„Finance is a gun. Politics is knowing when to pull the trigger.“  

„Der reichste Mann ist immer der, der die mächtigsten Freunde hat.“

„The richest man is the one with the most powerful friends.“  

„Heute Nacht rechnet die Familie Corleone ab.“

„Tonight the Corleone family settles its accounts.“

„Ehrliche Leute leben gefährlich!“

„It’s dangerous to be an honest man.“

 

Begegnungen IX

„sag mal,Held … du rettest doch gern Menschen … kannst du für unseren Gitarristen einspringen …? der Depp hat sich die Hand gebrochen und wir haben die Hütte richtig voll“

„das würde ich gern machen … aber ich hab die Fender nicht dabei …“

“ macht nix du kriegst die LES PAUL von unserem STRING MAN“

„wir wollen jetzt mal hoffen … dass der STRING in seinem Namen sich auf Gitarren-Saiten bezieht …“  

„so war´s ursprünglich mal gedacht … aber inzwischen legt für seine Unterwäsche keiner aus der Band seine Hand ins Feuer“

 „solang er die Slips auf der Bühne eingesammelt hat … ist es halt seine ART sich über FAN-Geschenke zu freuen …“  

GRÖÖÖHL !!!

“ du passt wirklich zu uns … was ist … machst du´s?“  

“ naja … ob ich euren Mann ersetzen kann … weiß ich nicht …

die LES PAUL is schon ´n Abenteuer …  😉 

aber besser als die Show abzusagen … wird´s schon werden …“

„SUUUPER alter … der letzte Song ist übrigens PARADISE CITY … den hab ich von dir schon in Bochum mal RICHTIG gut gehört“

„YEAH Man … sowas muss … an den Schluss …“

Nice to meet you …

Die trauen sich was …

Mein lieber SLASH und sein Spezi Richard Fortus haben sich an das ZEUG meiner Helden gewagt … und ich weiss jetzt noch besser … warum ich … der welt meine „interpretationen“ solcher Heiligtümer … weitestgehend erspare …

obwohl ich SLASH unheimlich schätze … kam mir spontan nur der spruch eines verzweifelten PÄDAGOGEN der vergangenheit in den sinn …

  * THEMA verfehlt … 6 … setzen … *  

es ist nicht … dass ich es nicht mag …

aber eins kann ich sicher sagen …

sooo … haben es weder Roger Waters … noch David Gilmour gemeint …

als diese HYMNE geschaffen wurde …

Kindermund … GODFATHER THEME

„MAMA … du sagst doch oft … *mein GOTT* wenn du mit/über PAPA redest … ist das nicht etwas übertrieben?“

„er denkt NEIN.“

„wo steckt der alte eigentlich schon wieder?“

„na wo soll er schon sein? … bei seinen  *klampfen* … im KELLER.“


in diesem sinne FOLKS …

KEEP ROCKIN …  😎

NUTTEN,KOKS und frische ERDBEEREN …

zugegeben … die überschrift wirkt irgendwie nicht wirklich niveauvoll … aaaber … es gibt da einen ROCKSTAR … wenn der mich beauftragen würde … ein buch über sein leben *BACK-STAGE* zu schreiben … dann … aaaaber nur dannnnn … würde ich diesen TITEL wählen.

warum ich euch mit solchem UNFUG belästige …?

keine ahnung … „inspiriert“ wurde ich kürzlich … und das glaubt mir kein mensch … durch eine MODERATORIN im öffentlich rechtlichen fernsehen unserer republik. 😯

sag ich doch … glaubt ihr nicht … ist aber echt so … die LADY macht eine anspielung … der held kriegt einen LACH – FLASH …  🙂

urplötzlich hatte ich nur noch NUTTEN – KOKS und frische ERDBEEREN im kopf … und eben diesen „speziellen“ von mir sehr geschätzten GITARRISTEN.

vor ewigen zeiten fragte mich mal ein veranstallter … was auf keinen fall … im backstage-bereich fehlen dürfe … wenn er eine bestimmte band mit einem ganz SPEZIELLEN gitarristen verplichten würde …

tja … und meine antwort kam … wie aus der pistole geschossen …

*NUTTEN … KOKS … und frische ERDBEEREN …*

ihr lieben … ich erwarte nicht wirklich … dass ihr nachvollziehen könnt … warum ich jetzt noch … während ich hier schreibe … HEULE vor LACHEN …

aber wenn ihr irgendwann ein buch sehen solltet … eventuell mit einem typen auf dem cover … der einen komischen hut trägt … und diesem schwachsinnigen titel …

KAUFT ES !!!

also ich geh jetzt in den KELLER … dann zupf ich a bisserl rum … und wenn meine ÄUßERST KRITISCHE TOCHTER sagt … dass sie mein geklimper nicht vom ORIGINAL unterscheiden kann …

lass ich meine haare wieder wachsen … hole die sonnenbrille raus … kaufe mir eine ungewöhnliche kopfbedeckung … die KIPPE … na schaun mer mal …

jedenfalls … falls er … „wider erwarten“ … nicht anrufen sollte …

I´m prepared !

dann spring ich eben selbst ein …

gehe auf TOURNEE und schreib den schmöker ohne ihn …

zuerst … wasche ich mir noch ein paar eiskalte … knackige WEINTRAUBEN ab …

weil bei mir ist die zeit ja lange vorbei … mit den ERDBEEREN …