Da muss man(n) doch helfen

Natürlich denken jetzt viele wieder … dass der Held nur daran interessiert ist … der lieben Kollegin hier ein paar „schmutzige“ Tricks beizubringen die wenig bis gar nichts … mit dem perfektionieren ihres Gitarren-Spiels zu tun haben … 

aaaaber auch hier … tut man dem *GUITAR – HERO* … wie so oft … unrecht … 

SIE ist schon talentiert die junge Lady … aaaaber … was ihr fehlt … ist eindeutig … 

eine FENDER …     

Kurze Rede … langer Sinn …

egal was irgendwer anstellt … ob sterblich … oder der Held selbst … und glaubt mir … allein DIESES SOLO … hab ich im laufe der Jahre … weit mehr als 1000mal „geklimpert“ … keiner von uns wird je auch nur annähernd … an den MEISTER heran reichen …

Was allerdings auch nicht zwingend nötig ist … denn ein gewisses Glücksgefühl … durchströmt mich auch so eigentlich jedes mal … wenn ich mal wieder … eine für mich akzeptable „Nähe“ … zur Klasse des MEISTERS erreiche … 

Höre ich danach jedoch wieder David selbst … komme ich mir vor …

wie ein frisch verliebter Teenager …

der zur selben Zeit HEULEN möchte wie ein SCHLOSSHUND …

und vor GLÜCK schreien könnte …

als hätte seine HERZDAME ihn endlich „erhört“ …  ❤  

Das ist für meine PUMPE immer wieder eine Zerreißprobe … 

Ganz bewusst habe ich hier … nicht etwa das beste SOLO von David veröffentlicht … das ist eh unerreichbar …

NEIN … das hier ist das … was dieser Mann … 2016 … 

mit 70 Jahren aus seiner Fender holt …

Also sehe ich das POSITIV …

immerhin habe ich … noch einige Jahre ZEIT … zum ÜBEN …  😉  

Keep Rocking …

Danke & Sorry

Mit dem folgenden Song … bedank(t)e ich mich bei einer wundervollen Frau … für jede einzelne langweilige Party … die wir *verpasst* haben … wenn SIE skeptisch lächelnd  vor mir stand … bildschön … bezaubernd … betörend … sich einmal im Kreis gedreht hat … mich Standard mäßig fragte … ob ich SIE sooo mitnehmen würde … und mich bat … ihr kurz beim Reißverschluss ihres Kleides zu helfen …

Natürlich weiß ich … in welche Richtung man(n) den Reißverschluss bewegen muss … wenn man zur Party gehen will … und der Weg rauf … zu dieser einladenden *Kuss-Fläche* … auch HALS oder NACKEN genannt … war stets viel kürzer … als runter zum Po … aber mir ist eben auch klar … in welche Richtung ich ziehen muss … wenn mir gar nicht … nach ausgehen ist …

und manchmal … wollte ich eben diese wunderschöne Frau in solchen Augenblicken … für mich … ganz allein …

Selbstverständlich bin ich auch dankbar … für jede Party … die ich tatsächlich … an der Seite einer so faszinierenden Frau verbringen durfte … nachdem ich den Reißverschluss in die *vermeintlich* richtige Richtung bewegt habe …

Es war jedes mal eine Freude … ein Vergnügen … eine Ehre … und ich war immer STOLZ … DICH an meiner Seite zu haben …

Sorry auch für die unvergesslichen Male … wo DU … in WEISER Voraussicht … eine Hose angezogen hattest … und ich DIR trotzdem … ungefragt … beim Reißverschluss … *geholfen* habe … 😎 

Eric Clapton – Wonderful Tonight

It’s late in the evening
she’s wondering, what clothes to wear
She´ll put on her make-up
and brushes her long, blond hair
and then she asks me: … „Do I look all right?“
And I say: „Yes … You look wonderful tonight“

We go to a party …
and everyone turns to see
this beautiful lady
is walking around with me
and then she asks me: … „Do you feel all right?“
And I say: „Yes … I feel wonderful tonight“

I feel wonderful … because I see … the lovelight in your eyes
and the wonder … of it all … is that you just don’t realize … how much I love You

It’s time to go home now …
and I’ve got an aching head … (*1)  😳
so I gave her the car keys
and she helps me to bed
and then I tell her …
as I turn out the light …
I said: „My darling … you were wonderful tonight“

„Oh,my darling … you were wonderful tonight“

————————————————————————

*1: (war wohl manchmal doch ´n bisschen viel … aber nie ZU viel des guten)

Help !!!

Von solchen Freunden … lässt man sich doch gern mal helfen …

Phil Collins an den Drums … Brian May an der Gitarre …

yo … das hat was …

Queen’s Golden Jubilee
3 june 2002
Phil Collins – drums
Brian May – guitar

unFUCKINGfassbar … dass der gute JOE den Song schon 1969 in Woodstock gebracht hat …

Wenn WIR uns jetzt noch fragen …WEM WIR WIE helfen könnten … hätte Joe sicher mindestens so viel Freude an UNS … wie WIR an seinem Song …

Gegengift

Sollten sie ähnliche Symptome aufweisen … und sich nach dem folgenden Musikgenuss keine Besserung einstellen … erhöhen sie unter Mithilfe ihres Bodyguards & Seelenbeauftragten die DOSIS …

und FEUERN (erschießen) sie verdammt nochmal … ihren SCHEIß – ARZT …

sowie den geldgierigen Apotheker (Dealer) …   

Zitat:  

*Tja … hier in Casablanca hat jeder seine Probleme.

Ihre sind vielleicht zu lösen …*

Casablanca — 1942

DAS Geheimnis des Helden … die erschütternde Wahrheit … oder … da muss geholfen werden …

es gibt dinge zwischen ANFANG und ENDE … die versteht der erstaunte held nicht … macht aber nix … jungs wie MARTERIA und PETER FOX scheinen da schon einen schritt weiter zu sein …

je nach stimmung … wollte ich schon seit einiger zeit … einen text über männer in meinem also dem allerallerallerbesten  alter schreiben … aber entweder verfällt der held bei dem gedanken … in übertriebene euphorie … also nach dem sex … oder in selbstmittleid und tiefe depressionen … wie an den anderen 363 tagen des jahres …

während ich zeitweise genug damit zu tun habe … mir selbst einzureden … dass das ja alles gar nicht soooo schlimm ist … der heldenkörper durchaus noch seinen einzigen zweck erfüllt … die damenwelt mir schließlich noch immer zugeneigt … nach wie vor ein quell der freude und der hoffnung für mich ist … machen die zwei jungspunde ein ding … welches in geradezu beängstigender präzision die gedankenwelt des alternden helden beschreibt …

da ich bis dato nicht einmal klarheit darüber erlangen konnte … ob es ein normaler text … ein gedicht ,poetry , comedy  oder ein song werden soll … und ich nach erstmaligem hören des folgenden songs zu der überzeugung … der einsicht … gekommen bin … dass man(n) dieses thema einfach nicht besser abhandeln kann … will ich euch am werk der jungen *kollegen* teilhaben lassen …

so ihr lieben … jetzt wisst ihr warum der held sooo sehr eure beachtung … eure aufmerksamkeit … euer verständnis … eure nachsicht … eure zuneigung … ach was sage ich … eure LIEBE braucht …

tut also gutes … SPENDET … nicht für flüchtlinge … nicht für kinder in not … tierheime oder andere politisch korrekte gutmensch-aktionen … NEIN … heute geht es um die rettung des selbstwertgefühls eines alternden helden … spendet also eure bewunderung … eure herzen … eure willigen körper … sportwagen der oberklasse … enorme geldbeträge … auch gern in/ab sechsstelliger höhe aufwärts … bewusstsein erweiternde drogen … auch angebote zu zwanglosem sex werden gern genommen … solang das ohne die hilfe blauer pillen überhaupt noch möglich ist … kauft mir eine villa in den HAMPTONS … oder auf HAWAII … die niedliche yacht von Roman Abramowitsch … ´ne neue ROLEX …

oder bleibt einfach bei mir … und lasst mich nicht allein …

in dieser SCHWEREN nahezu freudlosen ZEIT …