Ein Mann der klaren Entscheidungen

ist so ein Held … aber auch eine wirklich treue Seele.

Zum Thema … :

Fragt man(n) eine Frau … ob SIE … zum Beispiel … lieber noch eine teure Handtasche oder das … Gott-weiß-wie-vielte Paar Designer-Schuhe haben möchte … so antwortet die Lady für gewöhnlich … knapp und sachlich … mit einer Gegenfrage …

„Warum ODER …?“

In der Regel kauft der halbwegs kluge Mann dann beides … denn eines hat er gelernt … :

*Alternative Fragetechnik* bringt dem geschickten (Geschäfts)-Mann vielleicht die Kohle ein … die er braucht … um sich solche Fragen überhaupt leisten zu können … aber bei der eigenen Herz-Dame … bringt sowas gar nichts …

Doch aufgemerkt … – Ist die Herzdame glücklich und zufrieden … kommt dieses natürlich auch dem großzügigen Herzbuben zu gute …

Nicht selten fordert SIE IHN sogar auf … sich doch auch mal wieder etwas zu gönnen … wie unüberlegt von ihr  😈  … was ER selten macht … weil ER ja eigentlich alles hat … was ER braucht …  doch irgendwann … steht ER dann … zum Beispiel … vor seinem … lang ersehnten Traumauto … und kommt ins Grübeln … 

Natürlich hat ER schon ein tolles Fahrzeug … das eigentlich alles hat … was ER „braucht“ zum glücklich sein … aaaaaber … diesen TRAUM will und muss ER jetzt LEBEN … das Ding wird gekauft … koste es was es wolle …

Da er aber „mindestens“ so TREU ist … wie die Herzdame selbst … verkauft ER natürlich nun nicht sein geliebtes Auto … schließlich würde SIE auch niemals ein Paar Schuhe oder eine Handtasche „verstoßen“ … denn SIE hat ja einen großen … begehbaren Kleiderschrank … mit viiiel Platz … und ER … eine ziemlich „geräumige“ Garage …

Nenene … sein lieb gewonnenes Auto behält ER … „für ALLTAGS“ … den braucht ER ja auch … für die Familie … außerdem ist es undenkbar … seinen SCHATZ irgend einem anderen Kerl zu überlassen …

Der rassige neue Sportwagen hingegen … mit dem LEBT ER sich ab sofort … bei jeder Gelegenheit so richtig aus … das hat man(n) sich verdient …

is ja auch nicht verboten … 2 (Lieblings)-Autos zu haben …

man(n) gönnt sich ja sonst nichts …

In einem anderen Fall … wird ihm kurz drauf … eine sündhaft schöne Uhr angeboten … und obwohl ER natürlich schon einen außergewöhnlich edel anmutenden Zeitmesser besitzt … für den andere Kerle töten würden … erinnert ER sich an die Worte seiner Herzdame … und kauft das Teil …

Is ja gut für die Seele … und geht es IHM gut … geht´s allen gut … 

was IHR Recht ist … ist IHM in diesem Fall „billig“ 

Seine bisherige Uhr behält ER natürlich auch … denn niemals soll sein SCHATZ … einem ANDERERN Kerl gehören … und überhaupt … wo steht denn geschrieben … dass man(n) nicht 2 Luxus-Uhren haben darf … !?

Auch hier … entscheidet ER souverän … und bleibt sich treu …

Schon eine Woche später … fährt er mit dem neuen Sportwagen … und seinem edlen  Schmuckstück am Handgelenk … geschäftlich ins benachbarte Ausland …

Am Abend … in der Hotelbar … „erscheint“ plötzlich eine unFUCKINGfassbar aufregende Lady … im schmeichelnden Licht des Raumes …

Es knistert … vom ersten Augenblick an …

und das lässt auch nach einigen Cocktails nicht nach … – eher im Gegenteil …

Klar … hat ER seine Herzdame …

die für jeden anderen Kerl … sowieso viiiel zu schade ist … und zu diesem Thema … könnte sogar tatsächlich irgendwo etwas geschrieben stehen … und überhaupt … BLABLABLA …

Außerdem ist ER ja auch … wie inzwischen alle wissen …

ein Mann der klaren Entscheidungen …

und …

eine wirklich TREUE Seele …

Hmmm … man kann IHM sicher einiges vorwerfen …

aber ER gehört ganz sicher nicht zu der ART von Kerlen …

die von Alkohol „kotzen“ … 

Werbeanzeigen

Statement zur DIESEL-Verarsche …

Mit Hingabe und Begeisterung feiern meine „Gespielen“ und meine Wenigkeit diesen Song meines „dicksten“ kleinen Kumpels … bei fast jeder Gelegenheit …

nicht erst … seit diesem jüngsten … unFUCKINGfassbar dreisten Versuch der KFZ-Hersteller und ihrer politischen „Rückendecker“ … dem „kleinen Mann“ und der oft noch „kleineren Frau“ … mal wieder so richtig … in die ohnehin arg „gebeutelten“  Taschen zu greifen …

So ging also der HELD … in bester Absicht … in die Ausstellungsräume des „Auto-DEALERS“ seines Vertrauens …

Ein zwar ziemlich komfortabler … zugegeben stark motorisierter … auch nicht ganz billiger … sogar relativ sauberer … sowie absolut sparsamer DIESEL … sollte es eigentlich sein …

weil ihn (den Helden) die betrügerischen deutschen Autohersteller und die nicht minder verlogenen Politiker gleichermaßen ankotzen … verwarf er jedoch jeglichen Anflug von Vernunft …

streichelte  (s)einer rassigen Raubkatze … versonnen über die wohlgeformte … mit Kühlung spendenden Lufteinlässen gesegneten Motorhaube … welche ein Triebwerk mit satten 550 Pferdchen beherbergt …

und antwortete auf die Frage des Verkäufers … ob er (der Held) gewillt sei … mit dieser absoFUCKINGlut unbeschreiblichen SCHÖNHEIT … für den REST seines automobilen Daseins … gemeinsam … die FREUDEN und den Genuss … der kultivierten ART der (zügigen) Fortbewegung zu teilen … mit einem beseelten … aber dennoch deutlich vernehmbaren …

JA … ICH WILL …