Auf zu neuen Heldentaten

So … ihr lieben … nun muss ich aber los … die FEIER-BIESTER warten …

Wie in einigen meiner letzten Beiträge angekündigt … stelle ich mich heute Abend … einem … zu wahrer EXTASE bereitem Publikum …

Zur Unterstützung … und zum Schutz begleitet mich die Geliebte …

Ihr wisst ja … es ist ein DSCHUNGEL … da draußen …  😳 

auf geht´s …

Motto des Abends : MUSIK bis zur Erschöpfung …  

Advertisements

Schöpfungsgeschichte / Sachlich richtig … aber AUTSCH !

Kaum lobt SIE mal seinen wieder entflammten Trainingseifer … schon hebt ER ab … zu neuen Höhenflügen …

So legt ER … während BEIDE … im Fitnessraum … gemeinsam um die Wette schwitzen … nach der Übung … die Kurzhanteln ab … betrachtet sich nahezu UNkritisch im Spiegel … lässt die Brustmuskeln … die strammen Waden … sowie den Bizeps ein wenig spielerisch hüpfen … und MONOLOGISIERT nicht ohne Theatralik und Stolz:

“ … und am 8ten Tag … schuf GOTT den HELDEN … betrachtete ihn in seiner ganzen PRACHT und sprach …

*Sehet … ihr STERBLICHEN … dieses ist der HELD … meine Schöpfung …

GROß … STARK … sowie FEST im FLEISCH und seinem WILLEN … fürchtet euch nicht … ihr Frauen und Kinder …

ER wird euch schützen und behüten … jetzt und immer dann …*

SIE … strampelt ohne Unterbrechung weiter auf dem Ergometer … schaut nur kurz hoch … zu ihrem selbstzufriedenen Gespielen … mustert ihn … nicht ganz so UNkritisch …und stellt mit Blick auf die … noch nicht wieder ganz so FESTE Bauchgegend sachlich fest …

“ … mit Material … wurde bei dieser *Schöpfung* jedenfalls nicht gegeizt … „

  😳  Was denkt das WEIB sich nur … ?

Für Selbstzweifel ist im *Heldenleben* kein Platz …

und überhaupt …

Spätestens bis heut Abend muss der Held sich wieder *aufrichten* …

schließlich gilt es dann …´ne Menge FEIER-BIESTER zu bespaßen …  

Der instrumentalisierte Held

“ NEIN … liebe Schwiegermutter … leider können WIR dich an diesem Wochenende nicht besuchen …“

“ Schaaade … liebe Schwiegertochter … ich kann dir gar nicht sagen … wie sehr ich mich freue … meine RUHE zu haben …“

“ und ich kann dir nicht sagen … wie ich dich beneide … jedenfalls … am Samstag hat dein Enkel wieder ein Fußballspiel … und am Sonntag tritt dein SOHN … unser aller HELD … mit einer GIRL-BAND in einer Musik-Kneipe (vor ganz vielen Mädels) auf …“

„ach ja … dein Gatte hat schon als junger Kerl am liebsten mit Mädchen gespielt … und wenn SIE erstmal gemerkt haben … wie gut ER sein Instrument beherrscht … haben SIE ihn gern gelassen …“

„Wir reden aber jetzt schon noch … von der FENDER … liebe Schwiegermutter … oooder …?“

“ Natürlich … meine liebe … wovon denn sonst … ?“  😉

Natürlich ist es überflüssig zu erwähnen … wie das Telefonat begann … aber ich will´s trotzdem nicht versäumen … um einen winzigen Eindruck zu vermitteln … welchen kleinen Quälereien ich hier dauend ausgesetzt bin …

Also … sooo fing es an:

“ Hallo … liebe Schwiegermutter … warte … ich stell dich eben auf LAUT … „

Der letzte WILDE

ist gezähmt … 

Das dürfte nach den gestrigen Ereignissen … welche hier Blog technisch begleitet wurden … wohl klar geworden sein …

Die Gattin und die Geliebte können Stolz auf sich mich sein … die Anruferin und all die anderen reizenden Frauen … werden sich zukünftig doch anderweitig trösten lassen müssen …

unterm Strich bleibt … der WILDE HELD ist Geschichte …  😳 

Zitat:  

*Always be yourself … unless you can be Batman. Then always be Batman.*

Mr. Bill Murray (on Twitter)  🙄

oder … wie aus dem Kinderfilm gelernt … 

Zitat: 

*Sei wild! Gefährlich und wild! Alles ist gut! Solange du wild bist!*

Die Wilden Kerle – 2003

… was im Umkehrschluss natürlich bedeutet …

*It´s all over now … Baby Blue …*  

Das war´s also … ENDE der Geschichte …

Entwarnung !

Nein … nicht EnD-Warnung im Sinne von ULTIMATIV letzte Warnung … sondern wirklich EnTwarnung im Sinne von … ICH war BRAV.

Allen Unkenrufen zum Trotz … blieb der Held standhaft … 

und auch das ist keineswegs eine zweideutige Anspielung auf außergewöhnliche *Steher-Qualitäten* … sondern … ein stolzer Hinweis auf VERZICHT … ENTSAGUNG … also … SELBSTBESTRAFUNG.

Wer meine Beiträge von Gestern verfolgt hat … wird wissen … wovon die Rede ist … und mich entsprechend abfeiern …

Alles zum WOHL der LIEBEN … aufopfernd … treu sorgend … umsorgend … fürsorglich (langweilig) … wahrlich HELDENHAFT … ist dieser HELD …

sowohl die Familie … als auch die Geliebte … sind stolz auf ihren Helden …

Stolz ist der Held … auf die Anruferin … die … nach seiner Absage … nicht einfach einen anderen angerufen hat … sondern kurz nach dem Gespräch eine SMs geschickt hat … aus der abzulesen war … dass SIE sich heute zwar selbst *tröstet* … aber auch die Aussicht auf ein anderes Mal … (Respekt)

Für Sie … weil SIE diesen Song sehr mag … und ALLE die wissen … dass auch ein Held … nicht überall gleichzeitig sein kann … weder in seinen Gedanken … noch körperlich … habe ich hier … einen kleinen musikalischen (Abschieds)-Gruß …

Am Ende des Tages … sind meine Gedanken … wie alle Gedanken …

FREI … !  😉 

Alarm !!!

Zur momentanen Situation passend … klingelt das Handy …

„yo … wer stört?“

„oha … der Held lebt also doch noch … ich habe Sehnsucht nach deinen *Vorzügen* … an die ich mich … zunehmend verblassend … erinnere … und wollte dich mal wieder einladen … es gibt guten Whisky … gute Musik … gutes Essen … gute Gespräche … und MICH … willig und zu allem bereit … wenn das für dich noch als Anreiz durchgeht …“

“ Dein Timing ist mal wieder unübertrefflich,sündhafte Schönheit … und dass DU dich überhaupt noch erinnerst … ehrt mich sehr …. DU hättest dir keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können … für deinen Anruf …“

“ Du kommst also,mein mich rettender Held …!?“ 

“ Leider NEIN … aber das spricht nicht gegen dich als ANREIZ … sondern eher für mich als lebenden Beweis … dass auch der größte Kindskopf … irgendwann mal *erwachsen tun muss* …“

Isn´t it BIZZARE ? … sometimes … .?

Warnung !

Traum und Realität stehen oft im KRASSEN Gegensatz zueinander.

Es soll ja Männer geben … die davon träumen mehrere Frauen … in ihrem Leben … zu „haben“ … aber vor der Umsetzung mancher Träume … sollte gelegentlich gewarnt werden … denn  sowas geht schnell mal … nach hinten los.

So muss die Gattin plötzlich nach einer Knie – OP *liebevoll* umsorgt werden … zwei pubertierende Töchter rauben dir den letzten Nerv … nehmen dir so … auf ihre ganz eigene ART den Schrecken … den ein frühes Ableben eigentlich für dich darstellen sollte … lassen im Gegenteil sogar den aufrichtigen Wunsch in dir reifen … einfach TOT um zufallen … und die menstruierende Geliebte sieht sich … durchaus etwas SCHADENFROH … momentan auch nicht imstande … dir das Leben ein klein wenig angenehmer zu gestallten … weil DU ja selbst SCHULD bist … an deinem ELEND … und das soll dir auch *bewusst sein* … 🙄

Im Gegenteil … auch SIE bedarf zur Zeit besonderer Behandlung … und *erhöhter Aufmerksamkeit* …

Hoffentlich lernt mein Sohn wenigstens etwas für´s Leben …

durch mein Martyrium …

Nun gut … im Alter von 9 Jahren war mein TRAUM noch … irgendwann Gitarrist/Sänger bei *THE SWEET* zu werden … eine grundsätzliche Bereitschaft zu LEIDEN … war also schon früh erkennbar … ACH WAS SAGE ich … ziemlich ausgeprägt …  😳 

Als die Jungs … 2 Jahre später … ihren Kleidungsstil änderten … hin zu etwas weniger „weiblich“ … war ich endgültig fest entschlossen … einer von ihnen zu werden …

Meine erste *Band* nannte ich dann auch *ACTION* … erfreulicher Weise … entwickelte ich mich musikalisch aber schnell weiter …

Schon mit 13 wurde ich *PINK FLOYD mäßig* ERLEUCHTET …

Diese Musik gibt mir wohl die KRAFT … einfach ALLES zu überstehen …