UNmasked – *Papa … nimm mal den Helm ab …*

Tochter und ihr Angeber-Schulfreund … der gerade seine erste Gitarre bekommen hat … kommen in den Keller …

Big Daddy Cool … widmet sich gerade BUCKETHEAD …

hat also … angemessen … einen *HELM* auf dem Schädel …

und (s)eine FENDER im ARM … 

WERauchIMMERmeineTochterbeeindruckenwill … 

GOOD LUCK … (Motherfucker …)   😉 

Manches hört NIE wirklich auf

Abgesang … für *Engel* … – 

nur Name ausgewechselt aber den Text übernommen … allerdings IRONISCH zu Betrachten … – Keine Liebe – zuviel Liebe … kein Geld in den Taschen – viel zu verschwenderisch gelebt … WIR haben´s versucht – NIX haben WIR versucht … gekniffen haben WIR …  💔 

ANGIE

Angie, Angie
When will those clouds all disappear?
Angie, Angie
Where will it lead us from here?With no loving in our souls
And no money in our coats
You can’t say we’re satisfied
But, Angie, Angie

You can’t say we never tried

Angie, you’re beautiful, yeah
But ain’t it time we said goodbye?

Angie,
I still love you

Remember all those nights we cried?
All the dreams we held so close

Let me whisper in your ear
Angie, Angie

Where will it lead us from here?

Oh, Angie, don’t you weep
All your kisses still taste sweet
I hate that sadness in your eyes
But, Angie, Angie

Ain’t it time we said goodbye, yeah?
With no loving in our souls
And no money in our coats
You can’t say we’re satisfied
But, Angie, I still love you, baby
Everywhere I look, I see your eyes
There ain’t a woman that comes close to you
Come on, baby, dry your eyes
But, Angie, Angie
Ain’t it good to be alive?
Angie, Angie
They can’t say we never tried …

 

ANGIE (ÜBERSETZUNG)

Angie, Angie,
wann werden all diese Wolken sich endlich verziehen?
Angie, Angie, wo wird uns das alles noch hinführen?
Ohne Liebe in unseren Seelen, ohne Geld in unseren Mänteln.
Man kann nicht gerade sagen, dass wir zufrieden sind.
Aber Angie, du kannst nicht sagen wir hätten es nicht versucht.Angie, du bist wunderschön, aber ist es nicht langsam Zeit „Auf Wiedersehen“ zu sagen?
Angie, ich liebe dich immer noch, kannst du dich noch an all die Nächte erinnern, in denen wir geweint haben.
Alle Träume, an die wir uns so fest geklammert hatten, schienen sich in Luft aufgelöst zu haben.
Lass mich dir ins Ohr flüstern:
Angie, Angie, wo wird uns das alles noch hinführen?

deine Küsse schmecken immer noch süß.
Ich hasse diese Traurigkeit in deinen Augen.
Aber Angie, Angie, ist es nicht an der Zeit „Auf Wiedersehen“ zu sagen?
Ohne Liebe in unseren Seelen, ohne Geld in unseren Mänteln.
Man kann nicht gerade sagen, dass wir zufrieden sind.

Aber Angie, ich liebe dich immer noch.
Jedesmal wenn ich in deine Augen schaue
merke ich, dass dir keine andere Frau das Wasser reichen kann.
Komm, Baby, trockne deine Augen,
ist es nicht einfach schön, am Leben zu sein.
Angie, Angie, keiner kann sagen, wir hätten es nicht versucht …

Apropos

… Schatten …

bzw. Shadow Play … 

“ Manche vergleichen dich mit RORY GALLAGHER … wie siehst DU dich im Vergleich zu ihm?“

“ Ganz ehrlich … das ist Blödsinn … es schmeichelt … aber es ist BLÖDSINN … RORY und ich haben ungefähr gleichviel Whisky vernichtet … aber da hören die Gemeinsamkeiten fast schon auf …

Was uns verbindet … ist die NÄHE zu den Menschen … die unsere Musik mögen … aber seine ART … war eine ganz Andere …

Er war ziemlich „hektisch“ … selbst ANGUS (der ihn mehr verehrt als jeder Andere) oder SLASH sind ruhig und sachlich gegen ihn … ich dagegen bin eher bei David Gilmour … der die Dinge ruhig und klar „zeichnet“ … vielleicht weil … ich eben NICHT „zeichnen“ kann …  😉

RORY starb … viel zu früh … ich sauf heute noch … „

André C. … (fast entschuldigend und beschämt …)

SALUTE … auf alle … die noch „LÄRMEN“ …

und all die „Guten“ … die das nicht mehr können … 

Manche geben einfach „den Löffel ab“ …

André … ähm … Andere … legt/legen irgendwann die *Fender* zur Seite …

und dann is SCHLUSS … 

Der Unterschied

„Wann wurde dir bewusst … dass es Gitarristen gibt …

die DU für besser hältst … und warum …?“

“ Bei David Gilmour hat sich die Frage NIE gestellt … und bei BUCKETHEAD bin ich ins Grübeln gekommen … als ich sah … dass ER 2 Schatten hat …  “  

André C. … (irgendwann … total besoffen …)

Da bleibt einem ehrlichen „STRING-MAN“ … 

nur noch der SUFF … und der BLUES …  😉   

Geduld – Leidenschaft – Feuerwerk

Ein altes indianisches Sprichwort sagt … (laut Andreas Rebers) angeblich :

* Du musst nur lange genug … am UFER des Flusses verharren … dann siehst DU die Leiche deines Feindes … vorüber treiben …* 

Momentan bin ich … einmal mehr …  in einer „Phase“ …

in der ich eingehend prüfe …

ob ich persönlich … die dafür nötige GEDULD aufbringen kann …

oder …

doch lieber nochmal *AKTIV* werde … 

Nicht nur im *englischen* …

liegen GEDULD und LEIDENSCHAFT … soooo nah beieinander …   😉  

Am ENDE … kann es nur EINEN (Weg) geben … 

… jedenfalls für EINEN (Guitar-) HERO …

Aufklärung (1,2 … 3 …)

BARCELONA war eine Anspielung auf die Idioten … die seit einiger Zeit versuchen … meinem Sohn (Jan) den Kopf zu verdrehen …

Barca und vor allem MESSI …

hat/haben … immer einen eigenen Platz in unseren Herzen …

aber ausgerechnet von diesem TRAUM-Verein … haben wir bis jetzt nichts gehört …  und das … wundert nur NIXBLICKER …  😎 

NENE … was „unsere“ … eventuell sogar gemeinsame „Fußball-Kariere“ angeht … so wird diese in der Nähe unserer *MANGA* stattfinden …

Es gibt zwar Interesse … am Sohn/Vater/Team …

und die Vorstellung noch einmal … *SEIN Trainer* … zu sein … hat mich … nachdem ich die ganzen anderen Spieler gesehen habe … ziemlich begeistert …

ABER NEIN …

BARCELONA werden wir …

nach wie vor … maximal … alle 14 Tage sehen …

sobald wir nach La Manga gehen … 

PS:  Es ist doch immer wieder schön … 

HELFEN zu können …

 Sei es auch nur … 

* durch einen Griff … in´s Jacket …*   😎  

(Renn)-Unfall

Natürlich war SIE ihm schon oft aufgefallen … seit er wieder häufiger am *Ring* unterwegs war … und jedes Mal … erfreute er sich … an ihrem Anblick … ihre ART … ihren BMW M5 über den Kurs zu jagen … und ihn … in der Boxengasse … oder später im UR-gemütlichen Fahrer-Hotel … subtil an zu flirten …

Als SIE irgendwann … im Adenauer Forst die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor … was selbst allerbesten Rennfahrern schon passierte … war ER zuerst zur Stelle … brachte SIE aus der Gefahrenzone (Danger-Zone)  😉 direkt ins Fahrer-Hotel …

Dort nahmen die beiden ein paar Drinks … und bevor … durch die DAME des Hauses  „feste Nahrung“ gereicht werden konnte … stand SIE auf der kleinen KARAOKE-Bühne … und sang für ihn … 

Am Morgen danach … gestand SIE IHM … was ER längst vermutet hatte …

SIE … hatte die „Kontrolle“ nie wirklich verloren …