Mein Testament

 

Soll ich da noch was zu sagen …

oder leitet ihr das zu gegebener Zeit … einfach so weiter ??? 

19 Gedanken zu “Mein Testament

        1. Denn „Lügen“ kann man nicht aufgeben. Heute fragte mich meine Freundin, die vor einem Monat ein Glioblastom aus dem Kopf operiert bekam, ob ich eine Ahnung hätte, dass ihr Mann andere Infos haben könnte von den Ärzten als sie sie bekommen hat.
          Natürlich hat er, und ich auch. Sie hat noch maximal 15 Monate zu leben.
          Ihr hat man gesagt, dass alles total entfernt werden konnte, und damit alles in Ordnung sei.

          Gefällt 2 Personen

            1. Seufz … dann wird das wohl nichts mit der Zufriedenheit. Denn ich könnte es nicht verantworten, dass sie diese kurze Zeit jetzt unglücklich und voll Angst ist. Da lüge ich lieber und freue mich zu sehen, wie sie sich über den kommenden Frühling freuen und weiter lachen kann.
              Na denn …. trotzdem danke für Deine ehrliche Antwort.

              Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s