Schweinerei

Gerade noch im „Hobby-Keller“ mit der FENDER in der Hand … den FRUST des ALLTAGS bekämpft … und schon wieder bereit … das mit euch zu teilen … was mir heute über´s *Gröbste* hinweg geholfen hat …

Den Text von Teil 1&2 würde ich gern PUR (im Original) auf euch „wirken“ lassen …

Die Übersetzung vom letzten Teil … konnte ich mir allerdings aufgrund meiner momentanen Gefühlslage absoFUCKinglut nicht verkneifen … 

SORRY …  😎 

PIGS ON THE WING

PARTS 1 & 2

If you didn’t care … what happened to me …
And I didn’t care for you …
We would zig zag our way …
through the boredom and pain …
Occasionally glancing up through the rain …
Wondering which of the buggars to blame …
And watching for pigs on the wing …

You know that I care …

what happens to you …
And I know that you care … for me too …
So I don’t feel alone …
Or the weight of the stone …
Now that I’ve found somewhere safe
To bury my bone …
And any fool knows … a dog needs a home,
A shelter from pigs on the wing …

PIGS (THREE DIFFERENT ONES)

ÜBERSETZUNG:

Großer Mann, Schweinehirt, ha ha was bist du für eine Farce.
Du reicher Pinkel, große Nummer, ha ha was bist du für eine Farce.
Und wenn du die Hand aufs Herz legst,
Bist du wirklich ein großer Lacher, fast ein Witzbold
Mit deinem Kopf tief im Trog sagst du „grabt weiter“
Schweinedreck auf deinem fetten Kinn …
Was hoffst du überhaupt zu finden wenn du unten in der Schweinegrube bist?
Du bist fast ein guter Lacher,
Du bist fast ein guter Lacher, aber in Wirklichkeit bist du zum Heulen.
Du Penner an der Haltestelle, ha ha was bist du für eine Farce.
Du abgewrackte alte Hexe, ha ha was bist du für eine Farce.
Du strahlst kalte Pfeile wie von zerbrochenem Glas aus.
Du bist fast ein guter Lacher, beinahe ein kurzes Grinsen wert
Du magst das Gefühl von Stahl,
Du bist ein heißes Gerät mit einer Hutnadel und der Brüller mit einer Knarre …
Du bist fast ein guter Lacher,
Du bist fast ein guter Lacher, aber in Wirklichkeit bist du zum Heulen …He du, Whitehouse, ha ha was bist du für eine Farce.
Du Hausfrauen-Stadtmaus, ha ha was bist du für eine Farce.
Du versuchst, unsere Gefühle von der Straße fernzuhalten.
Du bist fast ein herrlicher Schmaus, verkniffene Lippen und kalte Füße
Und fühlst du dich mißbraucht? ! ! ! ! ! !
Du musst gegen üble Wogen ankämpfen, und alles im Inneren bewahren.
Mary, du bist beinahe ein Vergnügen,
Mary, du bist beinahe ein Vergnügen, aber in Wirklichkeit bist du zum Heulen …

—————————————————————————————————————————-

(Der Text erschien auf dem Album *Animals* von Pink Floyd. Es basiert auf dem Buch „Farm der Tiere“ von George Orwell. In diesem Bauch werden die Menschen in Kategorien eingeteilt … unter anderem halt Schweine. Der Zusatz *Three different ones* bedeutet nur … dass es drei Verse gibt) …

Hast DU es dir wirklich bis zum Schluss „gegeben“ ?

Falls JA …

GLÜCKWUNSCH …

12 Gedanken zu “Schweinerei

            1. mein Papa war da im Ruhestand sehr zufrieden … kam immer nur für zirka 10 bis 12 Wochen pro Jahr nach Deutschland … aber mehr als 6 Monate jährlich kämen für mich dort nicht infrage … und selbst dafür ist es noch zu früh …

              eine „Bude“ auf La Manga ist noch in „Familienbesitz“ …

              schaun mer mal … 😎

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s