Irgendwann kam der Tag …

Da so ein „Held“ ja angeblich unsterblich ist … beschloss er eines Tages … nicht mehr einfach weiterhin auf den Tod zu warten …

Klar … es ging ihm schlecht … und die Prognosen seines Arztes … ließen auf wenig Gutes hoffen … aber aufgeben … war irgendwie noch nie seine ART …

ALSO … nahm er sich vor … seinen fast zerstörten,kranken Körper sowie seinen leidenden Geist … nicht weiter zu foltern … zu quälen … und zu vergiften … sondern zumindest diesem Körper … den er schon lange nicht mehr als den seinen betrachtete … ein bisschen zu helfen.

Durch gesunde Ernährung … viel WASSER statt Whisky … und etwas Sport … wobei die Betonung hier auf ETWAS lag … denn er wollte nicht wieder übertreiben … in dem er vergangenen Erfolgen nachjagte … sondern einfach … langsam aber sicher… wieder in eine erkennbar bessere Form kommen.

So verlor er nach und nach 35 Kilo … gewann aber seinen Willen zurück … der ihn einst auszeichnete … verlor die Neigung … sich in (s)ein Schicksal zu fügen … das man(n) akzeptieren kann … aber nicht muss … gewann ein Stück weit seinen Kampfgeist zurück … verlor teilweise seine Bequemlichkeit … gewann dafür mehr und mehr Antrieb … verlor lähmende Gleichgültigkeit … gewann Inspiration … verlor die TAUSEND Ausreden …etwas nicht zu tun … und gewann die Einsicht … dass ein Grund reicht … doch was zu tun …

Inzwischen kann er sagen … einiges in seinem Leben verändert zu haben … es fühlt sich tatsächlich wieder mehr an … wie … LEBEN …

und irgendwann kam der Tag … an dem er vor einem Spiegel wieder stehen blieb … ohne direkt KOTZEN zu wollen … obwohl er sich (endlich wieder) … erkannte …

Heldenhaft wird also weiter Geschichte(n) geschrieben …

Musik gemacht …

mutig getanzt … mit allen Ängsten …

sowie TOD und Teufel … auf der Nase rum …

88 Gedanken zu “Irgendwann kam der Tag …

                  1. gestern hatten wir ja
                    bis spät zu tun
                    und jetzt witter
                    ich den morgenduft
                    rührei mit schinken
                    macht mein widder für mich für sich
                    und nen gartennachbarn
                    der is irgendwie von der party noch übrig geblieben 😀
                    naja du verstehst schon 😀
                    widder sind wie jack russel terrinen
                    einfach nur sture böcke
                    die schaffen alles 🙂
                    gruß bella 🙂

                    Gefällt 1 Person

  1. Ich freue mich für dich. Nicht aufgeben und vor allem gerade jetzt auch nicht aufhören, hörst du? Denk dran: Disziplin haben wir Ex-Leistungssportler doch nun wirklich von der Pike auf gelernt.

    Du hast meinen ehrlichen Respekt … Toll, was du schon jetzt geschafft hast. 🙂

    Gefällt 1 Person

                    1. naja … ein wenig „reifer“ bin ich wohl doch schon … aber in deiner Gesellschaft würde ich das wieder locker überspielen …

                      du kennst mich doch …

                      Liken

                    2. jetzt liegt mir schon was zweideutiges auf der Zunge … aber ich sprach ja davon … „reifer“ geworden zu sein … und da will ich ja nicht schon wieder gegen arbeiten … 😉

                      Liken

                  1. Och, das ist aber leib von dir. Das bedeutet mir viel. Ehrlich. Danke. 🙂
                    Einfach nur die Hitze genießen, schwitzen und hinterher duschen und sich eincremen … Ich bin ja nicht so die Cremerin, aber da macht es Sinn, weil sich die Haut hinter einfach ganz soll seidig glatt anfühlt. *Mmmmh.* Und man ist hinterher auch so angenehm entspannt und geschafft-müde. Das fühlt sich klasse an. Glaub mir.

                    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s