Ein guter Anfang

“ Womit willst du heute Abend anfangen,mein Held … das Publikum in dem Laden soll ziemlich anspruchsvoll sein …“

„naja … WIR wollen mal nicht gleich auf *dicke Hose* machen … aber die sollen schon merken … dass ich nicht zum ersten mal ´ne Klampfe in der Hand halte …“

Eine gute Wahl …?

67 Gedanken zu “Ein guter Anfang

                    1. Nur weil ich vllt schon FALLOBST bin, heißt das noch lange nicht, dass ich Dir verfalle. Mit guter Mucke lass ich mich trotzdem weiterhin gern VERsorgen. Um Dich zum Schreiben zu animieren, war ich als Muse ja doch eher ungeeignet *wimperklimper*

                      Gefällt 1 Person

                    1. das auch … aber den Hang zum übertriebenen Freestylen hatte ich auch in jungen Jahren nicht …

                      mir war schon immer das Feuer wichtig … der Rhythmus und die Melodie …

                      dann kommt die Interaktion mit dem Publikum … ein bisschen Show … also doch noch … Angeberei … 😉

                      Gefällt mir

                    2. oder wie meine Tochter mal sagte … als sie … wie so oft die *Versuchshörerin* spielen musste …

                      Zitat: * anfangs denke ich oft … der Song kann nix … da „lebt“ nix … dann setzt die FENDER ein … und alles wird gut …* 😳

                      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s