Mächtig Punkte gemacht

… hat meine jüngste … als SIE gestern folgenden Text in der Schule übersetzt hat …

Papa ist mal wieder stolz auf seine Tochter … weil ER in ihrem Alter (12 J.) … selbst  dauernd sowas gemacht hat … und SIE das eben auch schon ziemlich gut macht …

CHASING CARS (ÜBERSETZUNG)

Autos verfolgen

Wir machen alles
Alles machen wir selbst
Wir brauchen nichts und niemanden

Wenn ich hier liege
Wenn ich einfach nur hier liege
Würdest du dich zu mir legen und die Welt vergessen?

Ich weiß einfach nicht
Wie ich sagen soll
Wie ich mich fühle

Diese drei Worte … (X1)
Werden zu oft gesagt
Sie reichen nicht aus

Wenn ich hier liege
Wenn ich einfach nur hier liege
Würdest du dich zu mir legen und die Welt vergessen?

Vergiss was uns befohlen wurde
Bevor wir zu alt sind
Zeig mir einen Garten
Der vor Leben nur so strotzt

 Lass uns Zeit damit verschwenden

Autos um unsere Köpfe herum zu jagen

Ich brauche deinen Gnade
Um mich daran zu erinnern
Mich selbst zu finden

Wenn ich hier liege
Wenn ich einfach nur hier liege
Würdest du dich zu mir legen und die Welt vergessen?

Vergiss was uns befohlen wurde
Bevor wir zu alt sind
Zeig mir einen Garten
Der vor Leben nur so strotzt

Alles was ich bin
Alles was ich jemals war
Befindet sich hier in deinen perfekten Augen
Sie sind alles, was ich sehen kann

Ich weiß nicht wo
Verwirrt über das wie
Ich weiß nur, dass diese Dinge
Sich für uns niemals verändern werden

Wenn ich hier liege
Wenn ich einfach nur hier liege
Würdest du dich zu mir legen und die Welt vergessen?

—————————————————————

(X1) : *Diese drei Worte* im Bezug auf „Ich Liebe Dich“

Der Hinweis auf den Zusammenhang bei den berühmten drei Worten … war ihr scheinbar besonders wichtig …

20 Gedanken zu “Mächtig Punkte gemacht

  1. Lieber Held, als meine Tochter zwölfe war, liebte sie pinke fluffige Einhörner und beschloss eins von ihnen sein zu wollen. Solche Texte wie in diesem Song hätte sie nicht ganz verstanden weil sie nicht gewusst hätte was es bedeutet wenn sich jemand zu einem legt. Sie kennt Kuscheln, ja und das andere blumig Unausgesungene ist auch jetzt mit Vierzehn noch fern von ihr. Sie liebt Pferde und unter Liebe versteht sie, wie sie mir mal verriet: wenn zwei sich so gut verstehen, dass sie zusammen bleiben wollen. Schöne Vorstellung, finde ich, sie klingt mir normal in ihrer Entwicklung. Ihre gleichaltrige beste Kindergartensandkastenfreundin erlebt grad ihre erste Beziehungshölle. Meine Tochter bekam einen ersten Eindruck von ‚Beziehung‘. Ich versuche immer noch, ihren diesbezüglichen schlechten Eindruck irgendwie zu positivieren. Ich werde ihr diesen Text zeigen und sie fragen was sie sich darunter vorstellt und wie sie ihn übersetzen und interpretieren würde. Das ist schon eine Herausforderung, der sie vielleicht ganz ohne Hilfe noch nicht gewachsen sein könnte, denn sie ist kein Überflieger sondern ein normaler Teenie mit einem Shitstorm im Kopf. In zwanzig Jahren wird sie den Song besser verstehen.
    Liebe Grüße von der Fee

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Fee … danke für den ausführlichen Kommentar und das Lächeln … welches DU Töchterchen und mir in unsere Gesichter gezaubert hast … denn ein ÜBERFLIEGER ist mein PUBERTIER ganz sicher nicht …

      übrigens … wir kennen eine Dame … die auch der Meinung war … dass ihre 14 jährige Tochter in einer gänzlich … von manchen „Themen“ unbelasteten (Märchen)-Welt lebt … und was soll ich sagen … diese Dame wird in Kürze OMA … 😉

      Liebe Grüße … von dem … DU weißt schon … 😳

      Gefällt 1 Person

      1. …dazu müssten erst die Pferde aus dem Sinn und das Thema ist größer als die Jungs. Wie gesagt, sie bekommt grad etwas vorgeführt, dass die Liebe entmystifiziert, ich fürchte, Romantik liegt ihr so wenig wie mir in manchen Dingen. Die Aufklärung geschieht früh in der Schule und wenn sie schlau ist, wie ich hoffe, lässt sie sich erst Zeit um sich ein eigenes Pferd leisten zu können. Dafür, begreift sie grad, braucht man Moneten und die verdient man nicht mit einem Baby an Bord.😉

        Gefällt 1 Person

        1. meine GROßE hat auch nur ihre Pferde im Kopf … bis jetzt … aber aufgeklärt ist sie trotzdem … und verlieben wird sie sich sicher auch bald mal …

          trotzdem wird der arme Kerl … wenn es ihn dann mal gibt … sicher die zweite … bzw. dritte Geige spielen …

          bei der „KLEINEN“ ist das Thema BENGELS schon präsenter … aber zum Glück .. kennt Papa alle ARTen des Tötens … und das wissen die jungen *sabbernden* Herren auch … 😳

          Gefällt 1 Person

          1. …ach Du Held, lass mal die Schrotflinte im Schrank. Diese Töchter müssen stark werden und beim ersten Mal sind sie auf sich gestellt. In der Regel jedenfalls. Das sind die zukünftigen Räume die wir Eltern nicht betreten können, nur in Träumen.

            Gefällt 1 Person

              1. …Spaß? Hm hm…
                Hm…Deinen oder ihren…Spaß…? Denn Deine Tochter …ob sie es lustig fände, ihren Vater kloppen zu sehen? Meine fände das ziemlich beunruhigend. Wir erarbeiten schlagkräftige Argumente. Mit Teenies kann man nicht diskutieren aber prima üben und wenn das so weitergeht, argumentiert sie mich bald in den Schwitzkasten.

                Gefällt 1 Person

                    1. …dann zeigs der Großen nicht zu sehr wie stolz Du bist. Wer weiß wo ihr Bestes verborgen liegt. Bei meinem Großen weiß ich es schon recht gut und zuck auch nicht vor Sparring zurück. Ich droh ihm mit Liebe und Verzeihen bis er schlottert und um Sachlichkeit bittet. Dann kann ich mit ihm Klartext reden und heimlich weiterbeten.
                      😉

                      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s