Wenn alles gesagt ist …

mal ehrlich … wenn alles gesagt ist … dann sollte man vielleicht einfach mal die fresse halten … ruhig sein … die worte des jenigen wirken lassen … der noch etwas mitteilen will … WERTFREI …

WHEN ALL IS SAID AND DONE

Here’s to us one more toast and then we’ll pay the bill
Deep inside both of us can feel the autumn chill
Birds of passage, you and me
We fly instinctively
When the summer’s over and the dark clouds hide the sun
Neither you nor I’m to blame When All Is Said And Done

In our lives we have walked some strange and lonely treks
Slightly worn but dignified and not too old for sex
We’re still striving for the sky
No taste for humble pie
Thanks for all your generous love and thanks for all the fun
Neither you nor I’m to blame When All Is Said And Done

It’s so strange when you’re down and lying on the floor
How you rise, shake your head, get up and ask for more
Clear-headed and open-eyed
With nothing left to try
Standing calmly at the crossroads, no desire to run
There’s no hurry any more When All Is Said And Done

Standing calmly at the crossroads, no desire to run
There’s no hurry any more When All Is Said And Done
—————————————————-

einen wirklich guten Dienstag wünsch ich euch … habe übrigens mal wieder ausprobiert … wie es ist … den ganzen tag zu hungern … trotzdem alles irgendwie auf die kette zu kriegen …

before … wir das jetzt alle ganz toll finden … sollten wir uns noch mal vor augen führen … dass das für viel zu viele menschen auf dieser welt … nicht die ausnahme ist … sondern die regel …

und mit der regel hat doch so mancher seine probleme …

30 Gedanken zu “Wenn alles gesagt ist …

  1. …. bei mir kommts drauf an, welche Regel du meinst 😉

    Das hab ich jahrelang so getan, wider aller Ansagen, dass das Frühstück ja die wichtigste Mahlzeit am Tag ist.
    Aber ich habe festgestellt, dass, wenn ich morgens mein Müsli, mein Vollkornbrot oder meine Haferflocken esse, ich 2-3 Stunden später einen dermaßigen Kohldampf habe, und essen muss, weil es schon weh tut. Und dann esse ich mittags etwas, hab um 15 Uhr wieder Kohldampf, esse dann meist ein paar Kekse oder ne Käsestulle, und abends esse ich noch eine warme Mahlzeit. Muss ja für meine Bande hier kochen. Danach noch ein Joghurt oder zwei…… STÖHN….

    Also lasse ich oft das Frühstück weg und hab dann auch tatsächlich erst in den Abendstunden Hunger. Der kommt meist beim Kochen.

    Und das mit dem Fresse halten, unterschreibe ich sofort.

    Gefällt 2 Personen

    1. er versuchte rotwein aus der Toscana … der eigentlich viel zu teuer war … um getrunken zu werden …

      der held is aber old-school … denkt das wein zum saufen da ist … auch wenn er soviel kostet … wie ein gebrauchter Smart … 😳

      Gefällt 1 Person

  2. Jetzt sind es fast zwei Monate, dass ich den letzten Rotwein trank. Doch umso besser erinnere ich mich an die vielen durchwachten frühen Morgenstunden, wo mein Herz nur noch geblutet hat.
    Die erste Strophe dieses Songs ist schon sehr deprimierend, doch wie mir scheint, in keiner Beziehung unausweichlich.
    Irgendwann ist der Lack ab….vorallem der, der niemals vorhanden war.
    Pass bitte ein bisserl auf Dich auf, Andi. Durchwachte Nächte, Rotwein und wenig im Magen vertragen sich nicht mit Autofahren!!!!

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s