Das Pendel braucht wohl die Extreme

… denn in der mitte steht es still.

oder anders gesagt:

wenn es dem esel zu wohl wird … geht er auf´s eis.

stimmt vielleicht alles … bei mir ist das aber anders …

nicht wenn´s mir gut geht … sondern wenn es mir richtig dreckig geht … dann muss etwas passieren … dann braucht der held den ritt auf der rasierklinge … dann brauche ich irgendwas … was nicht nur kitzelt … sondern richtig beißt …

und irgendwie … war es mal wieder so weit …

dieses wochenende stand nichts an … der MINNIMESSI hatte spielfrei … die tabellenführung bleibt bestehen … und da der hartnäckigste verfolger sein nachholspiel verloren hat … könnte man den direkten vergleich sogar verlieren … muss man aber nicht … und wenn es nach sohnemann geht … verlieren sie diese saison kein einziges spiel.

das gab es schon mal 2013 … da hat PAPA das team noch trainiert … und der sohn redet heute davon … wie ein alternder fussballstar …

der sich an DIE GUTE ALTE ZEIT erinnert …

irgendwie lustig … aber wenn ein 10 jähriger schon auf rund 150 meisterschaftsspiele zurück blickt … fast 6 jahre fussball … mit 4 meisterschaften … jedes jahr torschützenkönig … jedes jahr die meisten torvorlagen … wertvollster spieler … turniersiege … pokale … medaillen … auszeichnungen … dann hat der kleine mann tatsächlich schon einiges erlebt in seinem sport … schönes … und leider auch schon weniger angenehme sachen … wie unzählige fouls … teilweise schmerzhaft … bis hin zum absichtlichen wadenbeinbruch …

Papa hatte ihn gewarnt … dass dieser sport dir zwar unfassbar viel geben kann … aber auch eine menge schattenseiten hat … als er mit 4einhalb jahren plötzlich vor mir stand … mit der festen aussage : * Papa … ich will auch fussballer werden*

nun ja … jetzt ist er ein „gestandener fussballer“ … und wenn er in diesem tempo weiter macht … werden papas erfolge von einst … die ihn heute noch motivieren … sehr bald verblassen …

bei den mädels stand auch nix an … also konnten alle mit der Heldenkidsmutter zu den schwiegereltern fahren … und die stolzen großeltern auf den neusten stand bringen …

die große hat ihr goldenes schwimmabzeichen gemacht … wird als eine von zweien zur „junior-retterin“ ausgebildet … (nur 2 von 22 teilnehmern haben sich qualifiziert) und auch die kleine … zwillingsschwester vom fussballstar … hat längst ihr silber … steht inzwischen auch kurz vor gold …

die beiden schwimmen inzwischen so schnell … dass sie in ihren altersklassen im DLRG-bereich keine ernstzunehmende konkurrenz mehr haben …

da stehen zukünftig wohl einige wettbewerbe im leistungsbereich an … Mutti war auch in der jugend leistungsschwimmerin … da kann also was kommen … wenn die beiden das wirklich machen wollen …

musik machen alle 3 Heldenkids … sind auch schon in der schulband aktiv … diese „seuche“ haben sie vom papa geerbt … ohne musik geht gar nix … unser ganzes leben ROCKT around the clock …

texte soll momentan noch papa schreiben … mittelfristig will die kleine das aber übernehmen … und es soll nicht nur bei songtexten bleiben … sie hat das in sich … das spüre ich schon jetzt …

——————————–

nun gut … die family war also beschäftigt … so konnte der held einen versuch unternehmen … die riesige leere in sich … zu bekämpfen … sprich … sich mal wieder selbst zu bekämpfen …

wenn ich derart mies drauf bin … wie in den letzten tagen … dann kommt der alte mann auf die lustigsten sachen.

freitag bis sonntag … das reicht für eine menge action … da kann man(n) sich locker umbringen … schaun ´mer mal … ob der schutzengel noch auf zack ist.

zuerst wird ein alter kumpel angerufen …

held : * mach mal ´nen gegner klar … in deinem GYM … aber einen … wo die gefahr besteht … dass der auch zurück haut … *

guter kumpel : * da hast du glück … alter mann … wir haben da einen jungen wahnsinnigen (25j.) der hat mich vor kurzem noch nach dir gefragt … *

held : * was hat er gefragt? *

guter kumpel : * ob ich nicht einen kennen würde … der doof genug ist … gegen ihn zu kämpfen … *

held : * was hast du gesagt ? *

guter kumpel : * das du wahrscheinlich schon tot bist … weil du dich lange nicht gemeldet hast … du dich in unregelmässigen abständen ja schon immer umbringen wolltest … und du vielleicht endlich den passenden „sterbehelfer“ gefunden hast … *

held : * jaja … mach klar den jungen … 3 runden vollkontakt … und gib ihm was vernünftiges zu essen. … hast du lust danach noch unsere alte lieblingsstrecke zu fahren? … mit deiner heckschleuder würde ich gern mal wieder … ein paar runden … im grenzbereich ums eck ballern … *

gesagt … getan …

was soll ich sagen … sooo taufrisch … ist der „LOBO/wolf“ wohl wirklich nicht mehr … jedenfalls hat dieser junge bursche sich ganz gut gehalten … wurde sogar in der zweiten runde richtig frech … da war dann aber auch ENDE GELÄNDE … die jungs können mit hoher schlagfrequenz austeilen … wenn dann aber richtig was zurück kommt … is schnell feierabend … mit druck kann der junge mann jedenfalls nicht wirklich gut umgehen … ich meine sogar … ein klein wenig angst in seinem bangen auge gesehen zu haben … als die letzten drei heftigeren treffer einschlugen …

nun hat der alte wolf zwar das gefühl … von einem kleineren LKW angefahren worden zu sein … so schmerzen die morschen knochen bzw. das … was noch an muskeln vorhanden ist … am reifen heldenkörper … der junge herr allerdings … hat nach eigener aussage aber das gefühl vor einen vollbesetzten bus gerannt zu sein … und das mehrfach …

das racing mit des kumpels Porsche … war wundervoll … dieses ding will einfach gequält werden … da haben wir was gemein … könnte der außenstehende denken  … das teilchen hat charakter … schreit nach drehzahl … und solche rufe bleiben bei mir nicht ungehört …

meine lieblingskurve ist mit wirklich hoher geschwindigkeit fahrbar … wenn man es kann … irgendwann driftet man allerdings nach außen … kommt im power-slide bis an den rand … macht aber nix … solang man nicht verkanntet …

dann drehst du dich nämlich nicht nur einige male … dann überschlägst du dich dafür ein paar mal … und das muss ja nicht sein …

ob mein kumpel jetzt aus angst um sein auto so gezittert hat … oder ob er der meinung war … dass ich das fahren zwischenzeitlich verlernt haben könnte … kann ich nicht sagen … allerdings wirkte er sichtlich erleichtert … als ich mich nach 90 minuten genug abreagiert hatte … und seinen Porsche zwar mit knisterndem turbo … und glühenden bremsen … ansonsten jedoch völlig unbeschädigt abstellte …

mein schutzengel sucht sich wohl ´nen ruhigeren job … der is irgendwie mit den nerven runter … das war wohl alles etwas viel für ein wochenende …

etwas auf der rolle war ich mit meinem guten kumpel aus vergangenen tagen dann noch … ein wenig musik haben wir alten herren auch noch gemacht … sogar für teilweise gar nicht so alte mädchen …

zwei dieser jungen damen hatten ein wirklich gutes herz … und haben uns bis zum frühen morgen … gar nicht spüren lassen … wie alt wir wirklich sind … ach was sage ich … sie waren so nett … uns glauben zu lassen … wir wären sogar wesentlich jünger … als wir uns fühlen … zumindest jünger … als ich mich heute fühle

gebracht hat es mir nicht viel … dieses spätpubertäre männerwochenende …  besser fühle ich mich jedenfalls nicht … da muss  mehr kommen …

mal sehen … wann ich hier wieder weg kann …

24 Gedanken zu “Das Pendel braucht wohl die Extreme

  1. Schön zu lesen, dass es deiner Familie gut geht und sich eure drei Kids so prächtig entwickeln. Dass deine Frau mal Leitungsschwimmerin war, wusste ich nicht. Interessante Neuigkeit.
    Und sag mal, bist du auf deine alten Tage wirklich nochmal in den Boxring gehumpelt? *Gucktamüsiert.* Hat das dein Körper und vor allem dein lädierter Arm mitgemacht? Nun ja, dass du danach eine alkoholische Schmerzbetäubung brauchtest, kann ich mir jedenfalls sehr gut vorstellen. Da isser wieder, der André, den ich kenne. *Grins.*

    Gefällt 1 Person

    1. dass sie aktive schwimmerin war … hatte ich doch mal erwähnt … als die kids bei der DLRG angefangen haben …
      der arm ist zwar wirklich ziemlich kaputt … aber das is ja nichts neues …

      alkoholische betäubung braucht selbst der André … den du zu kennen glaubst nicht … was aber nicht heißen soll … dass sowas ihm gar keinen spaß mehr machen könnte …

      Gefällt mir

  2. mehr?

    alte Frau spricht da aus Erfahrung, mehr is endlos, das is nie genug

    da muss was ANDERES ran

    Klar, ich wieder, spricht von „muss“ und wissen weiß sie eh alles besser und vor allem für andere

    Zitat Ananda „Ich will gar nich immer recht haben, aber was kann ich dafür wenn ich immer recht hab?“

    😆

    Tja – was kann ich dafür, dass das Leben so is wie es is ?
    😆

    Gefällt 1 Person

  3. Da hast du dich in gute Gesellschaft begeben und ein Rendezvous mit dir gehabt. Klingt nach Heldenspaß. Ein wenig Gesundheitsschwund inbegriffen… dachte schon du wärst geschiedener Wochenendpapa und mit den Kids unterwegs… so gefällt mir das besser! Ach Schutzengel wachsen mit ihren Herausforderungen 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s